PSV Iserlohn trotzte der Kälte und "fuhr an"

26Bilder

Gerade mal vier Grad zeigte das Thermometer, als rund 40 Fahrerinnen und Fahrer des PSV Iserlohn am Karfreitag vom Heidebad-Parkplatz aus zur Saisoneröffnung starteten. Über Fröndenberg-Bausenhagen, wo die "müden Frühlingsmuskeln und -waden" gespflegt und der "Restkörper" gestärkt werden konnten, führte die Eröffnugnsstrecke weiter über Menden und dann zurück zum Heidebad. Rund 65 Kilometer wurden zum Saisonauftakt bewältigt.

Autor:

Rainer Tüttelmann aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen