Angebranntes Essen sorgt für Feuerwehreinsatz

2Bilder

Dichter Rauch drang am Montagmittag aus einer Wohnung an der Liebigstraße am Nußberg. Um 13:57 Uhr ging der Notruf in der Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr Iserlohn ein. Aufgrund der Nähe zur Feuerwache stand der Löschzug der Berufsfeuerwehr bereits nach drei Minuten vor dem Objekt.
Vor Ort stellten die Einsatzkräfte schnell fest, dass es sich um angebranntes Essen handelte. Ein Trupp ging unter Atemschutz in die Wohnung vor, um das angebrannte Essen vom Herd zu nehmen und die Fenster der Wohnung zu öffnen. Mit dem Überdrucklüfter konnte der Rauch aus der Wohnung geblasen werden. Personen kamen nicht zu schaden. Vor Ort im Einsatz waren der Löschzug der Berufsfeuerwehr und ein Rettungswagen mit insgesamt 12 Beamten. Die mitalarmierte Freiwillige Feuerwehr brauchte nicht mehr ausrücken.

Autor:

Detlef Rutsch aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen