Unfall an der Heldstraße
Kleinkraftfahrer (38) verletzt - Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung befahren

Ein Kleinkraftfahrer ist am Freitag (5. Juli 2019) bei einem Verkehrsunfall in Kleve verletzt worden. Er hatte die Heldstraße (Einbahnstraße) entgegen der Fahrtrichtung befahren. Laut Polizei wollte eine 32-jährige Kleverin gegen 14:10 Uhr mit ihrem PKW von einem Grundstück an der Heldstraße nach rechts in Richtung Tiergartenstraße abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Kleinkraftrad, das von einem 38-jährigen Klever geführt wurde. Dieser befuhr die Heldstraße entgegen der Einbahnstraßenregelung in Fahrtrichtung Gruftstraße. Bei dem Unfall wurde der 38-Jährige verletzt und mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen