Aus dem Klever SchuhMuseum

3Bilder

Der Fuß – das Maß?

Für die Anfertigung passender Schuhe musste und muss der Schuhmacher die Füße des Kunden vermessen und Leisten als Abbild der Füße herstellen. Der Fuß ist wohl eine der ältesten Maßeinheiten (noch heute z.B. der englische Fuß (foot)=304,8mm). Aber Fuß war nicht gleich Fuß, überall waren die Fußlängen unterschiedlich definiert und erst recht kompliziert wurde es mit der Einführung des metrischen Systems. Allein die in der Vergangenheit benutzen Messeinheiten und –Geräte sind eine Wissenschaft für sich.
Das Klever SchuhMuseum besitzt u.a. ein ehrwürdiges hölzernes Messgerät (vermutlich Mitte des 19.Jahrhunderts oder älter) das auf dem Leipziger Fußmaß (1 Fuß=282,66 mm) beruht und sowohl eine Zollaufteilung (1 Zoll=2,35mm) als auch eine Aufteilung nach Zentimetern hat. Dieses Gerät ist klappbar und hat 2 Messingschieber, über die genaue Maße der Füße genommen werden konnten. Auch ein faszinierender Teil der Schuhmacher-Kunst!

Autor:

Theo Knips aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.