Beschicker wurden schon informiert
Aus für den Weihnachtsmarkt im Forstgarten?

Der Pastor-Leinung-Platz vor dem Rathaus in Kleve
  • Der Pastor-Leinung-Platz vor dem Rathaus in Kleve
  • Foto: Klaus Schürmanns
  • hochgeladen von Klaus Schürmanns

Der Klever Weihnachtsmarkt soll wieder in die Innenstadt verlegt werden. Das erfuhren die Beschicker jetzt in einem Brief von Hildegard Wynands, Verantwortliche für die Beschicker des Vereins Klever Weihnachtsmarkt e.V.

Nach Gesprächen mit der Stadtverwaltung habe man sich auf einen neuen Standort geeinigt, der große Vorteile habe, lesen die Aussteller: Der Klever Weihnachtsmarkt soll 2019 auf dem Koekkoekplatz und dem neuen Pastor-Leinung-Platz (Parkplatz Rathaus) stattfinden.
Herbert Schlothane, Mitbegründer des Vereins Klever Weihnachtsmarkt e.V. und seit Jahren mit seinen Holzarbeiten auf dem Markt vertreten, ist fassungslos. "Das scheint ja beschlossene Sache zu sein", reagiert der 79-Jährige auf Anfrage des Klever Wochenblatt. "Da wurde etwas geregelt, ohne die Mitglieder des Vereins zu befragen. Es gab bisher keine Sitzung, auf der die Verlegung des Weihnachtsmarktes diskutiert wurde." Offenkundig hat der Verein Klever Weihnachtsmarkt e.V. ein Kommunikationsproblem. "Eine Entscheidung ist noch nicht getroffen", erklärt Gert Schel. Der Vereinsvorsitzende findet nach wie vor, dass der Markt in den historischen Parkanlagen Kleves in seiner Art einmalig ist. "Da haben wir ein Alleinstellungsmerkmal." Seiner Meinung nach diente das Schreiben, um ein Meinungsbild zum neuen Standort von den Beschickern zu erhalten. Herbert Schlothane ist da anderer Meinung: "Da wurden Nägel mit Köpfen gemacht."

Autor:

Klaus Schürmanns aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.