Klangfabrik Rocknacht - Woodstock lebte wieder auf!

13Bilder

50 Jahre Woodstock und 20 Jahre Klangfabrik Kleve…wenn das kein Grund ist zum Feiern ist. Und auf den Tag genau 50 Jahre nach dem legendären Woodstock-Festival bot die Klangfabrik im überdachten Innenhof der Schwanenburg Musik aus der Zeit von Flower Power und Peace vom Feinsten. Den Anfang machte „Clearwater Revival“ aus Dortmund, die alle grossen Hits von CCR authentisch coverten und das Publikum sang und tanzte direkt begeistert mit. Als zweite Band liess die „Woodstock Tribute Band“ die Erinnerung an die legendären Musiker des Festivals wieder aufleben. Als die Leadsängerin Sabine van Gessel „Me and Bobby McGee“ anstimmte, dann erzeugte das nicht nur bei mir Gänsehaut. Für mich die beste Janis Joplin seit Janis Joplin. Erst nach vielen Zugaben liess das teilweise mit Batik-Tshirts und Blumen geschmückte Publikum die Band von der Bühne. Danke an die Klangfabrik für dieses tolle Event, besonders an Michael Dyckhoff und die vielen unermüdlichen Helfer an der Theke und hinter den Kulissen.

Autor:

Birgit Merfeld aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.