Arbeiten beginnen am 25. Mai
Kreis Kleve saniert Keekener Straße

Die Bauarbeiten starten hinter der Einmündung Brodhof und gehen bis hinter die Einmündung Stegstraße.
  • Die Bauarbeiten starten hinter der Einmündung Brodhof und gehen bis hinter die Einmündung Stegstraße.
  • Foto: Symbolbild/ LK
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Der Kreis Kleve saniert die Keekener Straße (Kreisstraße 3) zwischen Kleve-Rindern und Kleve-Düffelward. Die Fahrbahnerneuerung soll am Dienstag, 25. Mai, beginnen.

Die Bauarbeiten starten hinter der Einmündung Brodhof und gehen bis hinter die Einmündung Stegstraße. Die Fahrbahn wird in mehreren Bauabschnitten erneuert. Hierzu ist es erforderlich, die Keekener Straße voll zu sperren. Eine großräumige Umleitung ist ausgeschildert. Diese läuft aus den Niederlanden kommend über die Nieler Straße, Millinger Straße, Mehrer Straße, Nieler Straße, Wibbeltstraße, Erlendeich, Lindenstraße, Kranenburger Straße, Tiergartenstraße, Klever Ring, Landwehr und Keekener Straße. Fahrradfahrer und Fußgänger können den seitlich vorhandenen kombinierten Rad- und Gehweg weiterhin nutzen.

Die Anwohner haben während der gesamten Bauphase mit Einschränkungen und Behinderungen durch Baufahrzeuge und Arbeitsmaschinen zu rechnen. Sie können aber in Abstimmung mit der bauausführenden Firma und unter Berücksichtigung der Bautätigkeiten ihre Grundstücke erreichen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Juli 2021 andauern.

Im Anschluss daran wird die Straße im weiteren Verlauf saniert. Die Arbeiten an der Straße Landwehr (Kreisstraße 3) vom Klever Ring (Bundesstraße 9) bis zur Einmündung Eichenallee sollen innerhalb der Sommerferien erfolgen. Zunächst werden Fahrbahnreparaturen durchgeführt. Abschließend erhält dieses Teilstück einen neuen Deckenüberzug und neue Fahrbahnmarkierungen.

Der Kreis Kleve investiert für beiden Maßnahmen insgesamt rund eine Million Euro. Ansprechpartner für die Baumaßnahme ist die Kreis Kleve Bauverwaltungs GmbH (KKB).

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen