„Fair ist mehr“ Auszeichnung für U 19 des 1.FC Kleve

Im Rahmen der DFB Aktion „Fair ist mehr“ wurde die U 19 Mannschaft des 1.FC Kleve jetzt für ihr vorbildliches Verhalten beim letzten Saisonspiel in der Leistungsklasse 2010/11 in Veert ausgezeichnet.

Da der SV Veert für den angesetzten Spieltag am Sonntag keine Mannschaft stellen konnte wurde beim 1.FC Kleve um eine Vorverlegung gebeten , Coach Joachim Böhmer hielt mit seiner Mannschaft Rücksprache und diese stimmte einer Verlegung zu , hätte sich die Mannschaft gegen eine Verlegung entschieden wären die Punkte kampflos an den 1.FC Kleve gegangen.

Da es aber am letzten Spieltag noch um die Meisterschaft ging wollte der 1.FC Kleve dieses sportlich fair entscheiden und gewann mit 4-0 beim SV Veert und wurde mit 2 Punkten Vorsprung vor dem SV Straelen Meister der Leistungsklasse. Dieses faire Verhalten nahm der Fußballverband Niederrhein jetzt zum Anlass Trainer Joachim Böhmer und sein Team zu ehren.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen