Brand im Kinderheim Münze: Kinder gerettet, Gebäude nicht bewohnbar

Schrecksekunden im Caritas Kinderheim "Münze" an der Peiterstraße: Mittwoch (8. November 2017) gegen 3.30 Uhr geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Garderobe in Brand. Als der Rauchmelder Alarm schlug, weckte eine Betreuerin die neun dort untergebrachten Kinder und brachte sie unverletzt aus dem Gebäude. Die Feuerwehr löschte den Brand. Aufgrund der Schäden durch den Rauch ist das Gebäude zur Zeit nicht bewohnbar. Die Kinder wurden in anderen Wohngruppen untergebracht.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen