Eine Spende für die Freudenberger

Georg „Jopi“ Winnen überzeugte bei der letztjährigen Auflage von „Made in Kleve“ als Nikolaus auf der Bühne – und stellte sein Engagement wieder in den Dienst der guten Sache.

Mit Georg Winnen, Jürgen Loosen (Presseclub Kleve), Rolf Hoffmann (Stadtwerke Kleve) und Wilfried Röth (Sparkasse Kleve) traf sich jetzt Hedwig Möheken und nahm für den Verein der Freunde und Förderer der Schule Haus Freudenberg e. V. eine Spende entgegen. Veranstalter und Sponsoren möchten so die Integration behinderter Menschen in das Arbeitsleben und das Engagement der zahlreichen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräfte in Haus Freudenberg unterstützen.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen