Einschulung: Neusteiner säen für die Zukunft

Einen Blumentopf mit eingesäten Kräutern gab es als Willkommensgeschenk.
  • Einen Blumentopf mit eingesäten Kräutern gab es als Willkommensgeschenk.
  • Foto: Franziska Frankfurth
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Am ersten Schultag nach den Sommerferien machten sich 115 Mädchen und Jungen erstmalig auf ihren Schulweg zum Freiherr-vom-Stein-Gymnasium.

Vom Kieselsteinchen-Chor der Schule wurden sie dort mit ihren Eltern und Großeltern schwungvoll begrüßt und von Sechstklässlern in verschiedenen Sprachen willkommen geheißen. Mit vielen guten Wünschen aus der Schulgemeinschaft ging es dann mit den Klassenlehrerteams in die neuen Klassenräume zum Kennenlernen und Eingewöhnen. Auf die "Neusteiner" freuen sich in diesem Schuljahr die Klassenlehrer-Tandems: Rolanda Matthias und Sven Birkemeier für die 5a, Elisabeth van Haaren und Steffen Kluge für die 5b, Annika Fröhlich und Stephan Trausch für die 5c sowie Dorothee Schubert und Cosima Mölders für die 5d. Auf das traditionelle Steigenlassen von Luftballons hatte die Schulgemeinde verzichtet, um ein Zeichen zu setzen für eine saubere Umwelt und die Wahrung unserer natürlichen Lebensressourcen. Stattdessen gab es einen Blumentopf mit eingesäten Kräutern als Willkommensgeschenk für alle Neu-Steiner. „Nun hoffen wir alle, dass sich die Sprösslinge im Blumentopf und in der Schule gut entwickeln“, so die Leiterin der Erprobungsstufe, Rolanda Matthias.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen