"Wir sehen uns im nächsten Jahr..."
Der Hundertjährige, der auf Burg Ranzow malt

Bereits vier Jahre wohnt der künstlerisch sehr interessierte Bernhard Matthaei nun bereits auf Burg Ranzow.
  • Bereits vier Jahre wohnt der künstlerisch sehr interessierte Bernhard Matthaei nun bereits auf Burg Ranzow.
  • Foto: Burg Ranzow
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Materborn. Bernhard Matthaei hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Wenn ihn jemand so sieht, glaubt ihm kaum einer, dass er bereits ein Jahrhundert auf unserer Welt weilt. Bereits vier Jahre wohnt der künstlerisch sehr interessierte Senior nun bereits auf Burg Ranzow, gemeinsam mit seiner Ehefrau. Am Anfang sei es ihm nicht leicht gefallen, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Heute sagt er selbst, dass er sich hier sehr wohlfühlt und sich alle im Haus sehr um seine Anliegen kümmern.
Jedes Jahr stellt er seine selbst gemalten Bilder während des Martinsmarktes aus. Sein derzeit beliebtestes Motiv, das auch häufig nachgefragt wird, ist seine neue Heimat: die “Burg Ranzow“. Neben dem Schachspiel trifft er sich auch regelmäßig mit zwei weiteren Herren zum Skatspiel.
Seinen Geburtstag feiert er im Kreis seiner Familie, gemeinsam mit seiner Frau, mit Verwandten und Kindern im Wintergarten des Seniorenhauses. Am Dienstag hat ihn „Prinz Tobias der Stimmungsvolle“ bei der Karnevalssitzung besonders geehrt. Und beim Abschied sagte Bernhard Matthaei: „Wir sehen uns im nächsten Jahr!“ – Das hoffen wir auf Burg Ranzow alle sehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen