Klever Segelgemeinschaft feierte 50-jähriges Bestehen

500 Euro gab am Samstag von der Volksbank Kleverland: (v.l.) Rütger Goris, Uta Ketteler (Voba) und Bernhard Witt 
3 Generationen HS Materborn. v.l. Claudia Grün, Eva-Maria Grün und Maria Hayer
  • 500 Euro gab am Samstag von der Volksbank Kleverland: (v.l.) Rütger Goris, Uta Ketteler (Voba) und Bernhard Witt
    3 Generationen HS Materborn. v.l. Claudia Grün, Eva-Maria Grün und Maria Hayer
  • Foto: Heinz Holzbach
  • hochgeladen von Lokalkompass Kleve

Mit einem Stegfest feierte gestern die Klever Segelgemeinschaft ihr 50-jähriges Bestehen. In Brienen wurde der Verein am 28. April 1962 gegründet-
Das Jubeljahr der Klever Segelgemeinschaft begann allerdings mit schlechten Nachrichten: Das Wasserschifffahrtsamt Duisburg kündigte eine Überprüfung der Schleuse an. Wird die Schleuse möglicherweise geschlossen? Inzwischen gibt es die Zusage, dass die Schleuse ab September für zunächst zwei Jahre geöffnet bleibt.

Ein Blick in die Chronik zeigt, dass der Verein auf zahlreiche bauliche Aktivitäten zurückblicken kann - zuletzt wurde mit sehr Eigenleistung das Projekt „Winterlager“ angegangen.
Ein weiterer Schwerpunkt ist die Jugendarbeit. Schon seit 1989 werden etwa in Zusammenarbeit mit der Stadt Kleve in Sommerferien Segelkurse für Kinder angeboten. Dieses Dauerbrenner-Angebot gibt es selbstverständlich auch in diesem Jahr.

Von Brienen aus in die weite Welt: In bester Erinnerung ist die Fahrt von Fritz und Hedwig Poorten, die 1994/95 mit ihrem Segelboot über den Antlantik in die Karibik (und zurück). Und einen großen Empfang gab es 2006 für Sebastian Pieters, der nach dreijähriger Weltumseglung wieder in Kleve eintraf.

Autor:

Lokalkompass Kleve aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.