Mifgash-Festival an der Burg

32Bilder

Die Initiative Haus Mifgash hatte aufgerufen und viele folgten. Trotz Platzregen und empfindlicher Kühhle am Abend ließen es sich die Klever nicht nehmen, in den regenfreien Zeiten zwischen den zahlreich aufgestellten Ständen zu flanieren und die unvergleichliche Atmosphäre auf Kleves Burghügel zu genießen. Mehrer Initiativen machten im Rahmen einer "grünen Begegnungsmeile" auf ihre Arbeit aufmerksam oder warben neue Mitglieder. Sogar die politischen Parteien aus dem Klever Stadtrat waren vertreten und sprachen mit dem Bürger. Ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm sorgte für Abwechselung. Besonders gut kam die Band einKlang an, die Komositionen stark in die Beine ging.  Natürlich war auch Gelegenheit für die eine oder andere kulinarische Köstlichkeit. Für jeden Geschmack war etwas dabei.
Großartige Idee
Großartige Idee von Mifgash: Den Platz zwischen Marstall und Schwanenburg zu beleben! Weiter so!! Aber bitte mit etwas mehr Sonnenschein! Vielleicht den Termin in den Spätsommer legen??

Autor:

Thomas Velten aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.