Gemeinsam kicken für Emma

Anzeige
Kleve: SV Rindern | Rindern. Es ist die Geschichte eines kleines Mädchen aus dem Klever Ortsteil Rindern, die nicht nur das ganze Dorf, sondern die ganze Stadt berührt. Seit 2017 Jahren kämpft die Familie um die Gesundheit ihres kleinen Kindes. Emma hat ein nicht funktionierendes Knochenmark (MDS), woraus sich eine akute myeloische Leukämie (AML) entwickelt hat. Um die Familien in dieser schweren Zeit zu unterstützten, hat das ganze Dorf gemeinsam mit angepackt und die Idee eines Fußballturniers ins Leben gerufen. Am heutigen Samstag (11.08. 2018) kickten zahlreiche Mannschaften auf der Platzanlage des SV Rindern um gemeinsam Spenden für die kleine Emma zu sammeln. Vereine, Hobbygruppen, Thekenmannschaften und auch Unternehmen nahmen an diesem Turnier teil. 

Lesen Sie dazu auch: Ein Dorf kämpft für ein krebskrankes Kind
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.