Bedburg-Hau: Kultur

1 Bild

Bai Juyi, Lied vom Hinterzimmer

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | vor 8 Stunden, 22 Minuten

Die Seidentüchlein nassgeweint ist ausgeträumt der Traum Zur tiefen Nachtzeit dringt zu ihr ein Lied vom Vorderraum So rosig ihr Gesicht, nicht alt die Gunst erhielt sie nicht Zum Weihrauchbrenner hingeneigt sitzt sie bis Tageslicht Gebildet nach der Vorlage des Andrew W.F. Wong stelle ich euch heute wieder ein Gedicht von Bai Juyi vor. Der T’ang-Dichter schrieb in einer einfachen Sprache, las seine Verse einer...

3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste 11

Annika Dahm
Annika Dahm | Essen-Nord | vor 3 Tagen

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei...

2 Bilder

Kevelaer: Die Tamilenwallfahrt ist ein „großes Familientreffen“

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 12.08.2018

Kevelaer: Kapellenplatz | Kevelaer (pbm/cb). Kaplan Christoph Schwerhoff hat alle Hände voll zu tun. Gemeinsam mit vielen weiteren Helfern zieht er ein ums andere Mal halb abgebrannte Kerzen aus den Ständern vor der Kerzenkapellen, legt sie in die bereitgestellten Kisten. Die Maße reichen von den kleinen Kerzen, die jeden Tag vor der Kapelle brennen, bis zu mannshohen Exemplaren. Kaum hat Schwerhoff einige Kerzen abgeräumt, sind die freien Plätze...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Beschneiden 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 11.08.2018

Für dieses Beschneiden handeln Sie sich keinen Ärger mit solchen ein, die gegen alles was nach Religion riecht wettern. Das Beschneiden der unbeschnittenen Bücher macht aus dem Buch erst ein lesbares und richtiges Buch. Wenn Sie ein a4 dreimal falten, also das Format a7 erhalten, werden Sie merken, dass das kleine „Büchlein“ 8 „Seiten“ enthält die paarweise oben (oder unten) zusammenhängen und 8 „Seiten“ die sowohl paarweise...

1 Bild

Noch ein alter Rheinkilometer-Stein 858,5

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 11.08.2018

Schnappschuss

6 Bilder

Das Gocher Steintor im Vergleich heute und vor rund 100 Jahren 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Goch | am 11.08.2018

Goch: Steintor | Als Vergleich dient eine kolorierte original Radierung „Goch Steintor“, 26 x 34 cm, mit nicht eindeutig identifizierbarer Signatur (in Bleistift). Die Radierung stammt aus der Buchdruckerei Josef Hegemann Bürobedarf/Kunsthandel, so ein Klebeschild auf der Rückseite. Die Signatur könnte auch von J. Hegemann stammen. Nach Vergleichen mit anderen Bildern, muss die Radierung in den 1920er Jahren entstanden sein. Wer besitzt...

1 Bild

Alter Rheinkilometer 859,4 vom Rhein freigegeben 1

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Bedburg-Hau | am 09.08.2018

Schnappschuss

10 Bilder

Wurzel Jesse in der Basilika Sankt Johannes der Täufer, Chaumont 2

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 09.08.2018

Dieses Kalksteinrelief aus dem 16. Jahrhundert, genannt „Wurzel Jesse“, bedeckt die ganze Wand einer der Seitenkapellen der Basilika Sankt Johannes der Täufer in Chaumont. Die Unterseite ist auf Augenhöhe, dann ragt das Relief 4,50 Meter hinauf bis zur Decke. Das Thema dieses Kunstwerkes basiert sich auf eine Textstelle des Prophetenbuches Jesajas. Jesaja sagte dem besiegten und scheinbar am Boden zerstörten Königshaus Juda,...

2 Bilder

Kabarettistischer Jahresrückblick: Kazmierczak rockt wieder den Turm

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 07.08.2018

Kleve: Aussichtsturm | Von Andreas Gebbink Viele Klever warten bereits sehnsüchtig darauf: Eine Eintrittskarte für den kabarettistischen Jahresrückblick im Aussichtsturm liegt sehr hoch im Kurs. Am Montag teilte das Turm-Team mit, dass der WDR-Redakteur und Hobby-Kabarettist Ludger Kazmierczak eine Neuauflage seiner beliebten Reihe „Von oben herab“ geplant hat. Am 25. November geht es los, dann folgen 19 weitere Termine im Dezember und Januar....

13 Bilder

Dorfrock in Schottheide ist Kult 2

Birgit Merfeld
Birgit Merfeld | Kranenburg | am 06.08.2018

Kranenburg: Alte Schule Schottheide | Nicht nur fast das ganze Dorf Schottheide, sondern auch viele auswärtige Besucher fanden den Weg zur schon legendären Open-Air-Veranstaltung Dorfrock, die seit vielen Jahren mit tollen Bands und einer einmaligen Atmosphäre bei freiem Eintritt begeistert. Ob Kleinkind mit Kopfhörer, Teenie oder älteres Semester, alle feierten gemeinsam auf der von den Bürgerschützenvereins Schottheide bestens organisierten Veranstaltung. Von...

53 Bilder

Fotos: Wacken 2018 - wo ist der Schlamm? 17

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 04.08.2018

Huch, kein Matsch? Ist das noch Wacken? Die üblichen Ballermann-Vorwürfe der ach so "trven" Metalfans (meist von denen, die kein Ticket bekommen haben) werden in diesem Jahr von der gnadenlosen Mallorca-Sonne untermauert. Zum Glück ist musikalisch mit Bands wie Running Wild, Judas Priest, Nightwish oder Ghost alles in bester Ordnung und mit Friesenjung Otto Waalkes rockt ein echtes Nordlicht die Louder-Stage am Freitag -...

1 Bild

Tickets gewinnen: „Milster singt Musical“ am 5. Oktober in der Klever Stadthalle

Lokalkompass Kleve
Lokalkompass Kleve | Kleve | am 02.08.2018

Kleve: Stadthalle Kleve | Als Anfang der 70er Jahre das Zeitalter der Modernen Musicals geboren wurde, hat niemand geahnt, welchen weltweiten Boom Musicals wie „Grease“ oder „A Chorus Line“ erneut auslösen würden. In den 80er Jahren kamen Musicals wie „Das Phantom der Oper“, „Starlight Express“ oder auch „Cats“ nach Deutschland und lösten ein bis heute ungebrochenes Interesse an Musicals aus. Als 1986 Cats nach Deutschland kam, hätte niemand gedacht,...

79 Bilder

Hortensienfest in Moyland 1

Birgit Merfeld
Birgit Merfeld | Bedburg-Hau | am 23.07.2018

Bedburg-Hau: Museum Schloss Moyland | Bei strahlendem Sonnenschein fanden bei freiem Eintritt zahlreiche Besucher am 21. und 22. Juli den Weg zum Hortensienfest der Stiftung Museum Schloss Moyland, wo über 2000 dieser beeindruckenden Pflanzen begeisterten. Ob historische Sorten, duftende Rispen oder lockere Teller, die  Farben- und Formenvielfalt der rund 470 Sorten war beeindruckend. Am Sonntag wurde zudem eine neue Hortensie auf den Namen "Schloss Moyland"...

42 Bilder

Fotos: Kiss-Schlabberzunge rockt die Turbinenhalle

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert | Herten | am 21.07.2018

Es war DAS Event für Kiss-Fans in diesem Jahr: Für ein einziges Konzert kam Ober-Kiss und Schlabberzunge Gene Simmons anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Musikmagazin "Rocks" nach Deutschland. Im Gepäck hatte er seine Solo-Band und spielte die ungeschminkte Wahrheit! Auf Kiss-Songs musste man natürlich nicht verzichten - im Gegenteil. Das Programm war gespickt mit Klassikern und -noch interessanter - Songs, die...

1 Bild

Antonius Abt in Hau 1

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 20.07.2018

Wir schauen mit Antonius auf das so dürre Land Und fragen wie er damals half an jenem Wüstenrand Er half den Menschen die ihm treu und glaubten an den Herrn Und nicht dem Volk das nur vertraut der Kraft der Menschenhand

1 Bild

Eine namenlose Rose 5

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 18.07.2018

Wenn drei gekauft nur zwei bezahlt | verhandelt unter Preis Die namenlose Rose blüht | von diesem Schmach nichts weiß Dass sie nicht duftet wird verhüllt | von Nachbarn in dem Beet Sie allen aufgenommen sind | im großen Schwesternkreis Die Idee der „Schwestern“ verdanke ich dem Libretto der Oper „Martha“ von Friedrich von Flotow. In der Urfassung des irischen Liedes aus 1805 „The Last Rose of Summer“ lässt Thomas Moore...

1 Bild

Frage der Woche: Plattdeutsche Städtenamen auf Ortsschildern – ja oder nein? 30

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Bottrop | am 13.07.2018

Der Landtag in NRW hat den Beschluss schon im vergangenen Jahr durchgewunken: Auf den Ortsschildern von Städten dürfen die Kommunen den plattdeutschen Namen in kleinerer Schrift ergänzen. Umgesetzt haben das aber noch nicht viele Städte.  In Mülheim an der Ruhr, oder auf Plattdeutsch Mölm op de Ruuren, sind sich Bürgerinnen und Bürger offenbar alles andere als einig. Wie Franz Firla zuletzt im Lokalkompass berichtete,...

1 Bild

Ein besonderes Juwel der Ausstellung in Arcen

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 12.07.2018

Ein besonderes Juwel der Ausstellung im Schloss zu Arcen ist diese „Musik-Box“, mit der Metallscheibe des Liedes „The Last Rose of Summer“. Die Worte schrieb 1805 der irische Dichter Thomas Moore, zu einer alten irischen Melodie aus dem 16. Jahrhundert. Er soll inspiriert worden sein von der Rose „Old Blush“ einer Rose aus China, die anders als die damaligen persischen Rosen, lange blühte und ihm daher einsam vorkam, in...

2 Bilder

Tajiri Shinkichis "Wächter" in Nieuw-Bergen

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 10.07.2018

In Venlo stehen vier Metallstatuen, sogenannte „Wächter“, an beiden Seiten einer Brücke über die Maas. Beschützen sollen sie jenen Übergang, dessen Vorgänger im zweiten Weltkrieg gesprengt wurde. Auch in Nieuw-Bergen, nahe Goch, treffen wir ein solches Werk an. Es steht unübersehbar am großen Kreisverkehr des Dorfes, am Eingang des Platzes. Der Künstler, Tajiri Shinkichi (nach asiatischer Sitte wird der Familienname erst...

15 Bilder

Ausstellung selbstspielender Musikinstrumente im Schloss Arcen

Jan Kellendonk
Jan Kellendonk | Bedburg-Hau | am 09.07.2018

„Von Samstag 7. Juli bis Sonntag, 12. August füllt sich das Schloss Arcen mit Musik!“, so lautet die Eigenwerbung des Schlosses zu Arcen. Manche Musikinstrumente sind eher leise, andere treten wirklich raumfüllend auf und Zuhörer werden gebeten etwas Abstand zu halten. Die Zimmer des Schlosses sind zwar groß, aber kleiner als die Tanzsäle wo die großen Instrumente ursprünglich zuhause waren. Wenn Sie, liebe Leser, gefallen an...

1 Bild

Anjens in Pfalzdorf, in der Gastätte „Zum Bahnhof“ (bei „Schroeder“!) 1

Jens Meivogel
Jens Meivogel | Goch | am 02.07.2018

Goch: Gastätte "Zum Bahnhof" | Anjens in Pfalzdorf, in der Gastätte „Zum Bahnhof“ (bei „Schroeder“!) Die Band „Anjens unplugged“ gastiert am Samstag den 14.07.2018 in der Gaststaette „Zum Bahnhof“ in Pfalzdorf! Nach zahlreichen Auftritten außerhalb des Kreises Kleve, gibt die Band, um Songwriter Jens Meivogel, nun zum zweiten Mal ein Gastspiel in Pfalzdorf! Die Band überzeugt mit eigenen Songs ohne viel „Schnick Schnack“! Die Tickets sind für 8 Euro...

22 Bilder

5. Oldimertreff Bedburg-Hau

Karl Heinz Stoffels
Karl Heinz Stoffels | Kleve | am 01.07.2018

.BEDB-HAU. Passend zur Kirmes in der Ortschaft Hau hatte der Club Oldtimertreff Bedburg-Hau, zu einer Show mit vorheriger Ausfahrt, an den Rand der Kirmes direkt vor der Dietmar-Müller Sporthalle eingeladen. Viele Besucher hatten sich bei bestem Sommerwetter eingefunden um zu fachsimpeln oder zumindest staunen was heute noch alles an Oldtimern fahrtüchtig ist. Das älteste Fahrzeug waren ein Hanomag von 1932 sowie ein...

14 Bilder

Grabungsbesichtigung eines römerzeitlichen Gräberfelds in Weeze-Vorselaer 3

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Weeze | am 26.06.2018

Weeze: Ausgrabung eines römerzeitlichen Gräberfelds | Wie bei der Grabungsbesichtigung eines fränkischen Friedhofes in Weeze-Knappheide im vergangenen Jahr, war auch diesmal das Interesse sehr groß und so konnten bereits in der ersten Stunde der Besichtigungszeit rd. 100 Besucher gezählt werden. Gemeinsam mit dem Grabungsteam führten die Archäologinnen Dr. Marion Brüggler und Dr. Kerstin Kraus von Außenstelle Xanten des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland durch die...

2 Bilder

Besichtigung der Ausgrabung eines römerzeitlichen Gräberfelds in Weeze-Vorselaer 2

Günter van Meegen
Günter van Meegen | Weeze | am 25.06.2018

Weeze: Ausgrabung eines römerzeitlichen Gräberfelds | Einladung zur Grabungsbesichtigung am Dienstag, den 26.6.2018, von 14-17 Uhr In Weeze-Vorselaer haben bereits zwischen 2007 und 2010 Ausgrabungen einer römerzeitlichen ländlichen Siedlung stattgefunden. Bislang war jedoch nicht bekannt, wo die Bewohner ihre Toten bestatteten. Im Rahmen einer Erweiterung der Kiesgrube der GMG sind die Mitarbeitenden des LVR-Amtes für Bodendenkmalpflege im Rheinland nun fündig geworden: Etwa...

21 Bilder

„Für Toleranz – gegen Gewalt“

Karl Heinz Stoffels
Karl Heinz Stoffels | Kleve | am 24.06.2018

Courage Festival 2018 .BEDB.-HAU / MOYLAND. Der Schlosspark in Moyland verwandelte sich am Samstag, 23. Juni ab 17 Uhr, in ein mit 8.000 kreischenden, jungen Musikfans besetztes Festivalgelände. Nichts ging mehr, ausverkauft, der Veranstalter der Kreis Kleve zufrieden und die Musikfans vom gebotenen Programm begeistert. Die beiden Moderatorinnen, Jess und Clari, verstanden es geschickt die jeweiligen Darbietungen...