Hochzeitsschau zeigt Trends für das Ja-Wort

Mode für Braut und Bräutigam zeigten Models live auf der Bühne.
20Bilder
  • Mode für Braut und Bräutigam zeigten Models live auf der Bühne.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Brautkleider wie im Märchen, schicke Anzüge für den Bräutigam und viele, viele Heiratswillige - die Hochzeitsschau im Hansesaal war am Wochenende ein voller Erfolg. Der Lüner Hochzeits-Service zeigte den Besuchern die Trends des neuen Jahres für zukünftige Ja-Sager.

Der Januar beginnt in Lünen mit einer großen Portion Liebe, das ist seit Jahren Tradition. Im Hansesaal präsentierten die dreizehn Mitglieder des Lüner Hochzeits-Service am Sonntagnachmittag das komplette Paket für den sprichwörtlichen schönsten Tag im Leben. Das Interesse des Publikums war den Machern der Veranstaltung auch in diesem Jahr sicher und schon zur Eröffnung am Mittag strömten viele Brautleute mit den Eltern oder Freunden im Schlepp in den Hansesaal. Im Foyer Der Gastgeber, das Ringhotel am Stadtpark, informierte zu Hotel und Gastronomie. Das Fotostudio Rausch zeigte Hochzeitsfotos und Stil und Blüte klassische und ausgefallene Floristik-Ideen. Schmuck gab's am Stand des Ateliers Teigelkötter. Vida Media aus Kamen, Adam aus Werne, Söhret`s Haar Design, die Tanzschule 24dance aus Selm, Schluffs Trau(m)mobile und Budde Hochzeitskutschen waren weiter Aussteller. Höhepunkt des Tages war wie in jedem Jahr große Modenschau auf der Bühne. Models trugen Brautkleider von Seniorita und Anzüge von Art of Men by Georg Leist.

Thema "Hochzeit" im Lokalkompass:
>Heiratsantrag am See war großes Kino
>Ehepaar Arnt sagte im Krieg Ja zur Liebe

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen