30. Kinofest Lünen
Vanessa Mai, Axel Prahl und ein Bergretter

Vanessa Mai und Axel Prahl machten Fotos im Kinossal.
18Bilder

So ganz ist nicht klar, wer eigentlich wen fotografiert, als Axel Prahl und Vanessa Mai im Saal 5 des Lüner Kinos ins Rampenlicht treten. Die beiden Stars haben ihre Handys gezückt und fotografieren drauflos: das Publikum, die Leinwand mit dem Kino-Fest-Logo, sich selbst gegenseitig und mit Selfies.

Von Stephanie Tatenhorst

Das Publikum verfolgt es amüsiert und begrüßt den bekannten Tatort-Darsteller und die beliebte Sängerin mit donnerndem Applaus. In dem Film „Nur mit Dir zusammen“ spielen sie Vater und Tochter – und der Film feierte am vorletzten Tag des Kinofestivals Premiere. Dass schon längst einer der Leinwand-Helden mitten im Publikum saß, hatte wohl nur eine Handvoll Menschen bemerkt, wenn überhaupt. Ferdinand Seebacher hatte sich aber auch gut getarnt: Genau wie ein Großteil des Publikums hatte er sich für Popcorn- und Getränke in die Schlange gestellt und suchte danach gemeinsam mit Kollegin Elena Uhlig schwer beladen einen Platz im Kinosaal - um den eigenen Film anzuschauen. Wer die ZDF-Fernsehserie „Die Bergretter“ schaut, könnte Ferdinand Seebacher jedoch erkannt haben. Der Österreicher ist dort der „Neue“ und flackerte noch am Donnerstagabend über so manchen Lüner Fernseher, am Samstag war er live in Lünen. „Zum ersten Mal“, verriet der Österreicher, der aus Schladming am Dachstein stammt.

Umarmung von Axel Prahl

Im Sommer drehte er jedoch gemeinsam mit Axel Prahl und Vanessa Mai den ARD-Film „Nur mit Dir zusammen“, der beim 30. Lüner Kinofestival Premiere feierte und im Frühjahr im TV gezeigt wird. „Ich habe da auch durchaus eine große Rolle“, freute sich Seebacher, der an der Produktion jedoch etwas ganz anderes ganz besonders genoss: „An der Seite von erfahrenen Schauspielern wie Axel Prahl zu spielen, ist immer toll. Aber gleichzeitig einen kompletten Neuling wie Vanessa Mai dabei zu haben, das war super spannend. Sie machte so vieles ganz anders. Es hat unglaublich Spaß gemacht“, verriet der Österreicher, als er im Foyer auf die Autogramme schreibenden Kollegen wartete. Als Axel Prahl ihn jedoch entdeckte, wurde er herzlich umarmt. Auch vom Münsterschen Tatort-Altmeister Axel Prahl hörte die nun schauspielende Sängerin Vanessa Mai nur Gutes. „Sie hat eine unglaubliche Empathie. Sie kann sich sehr, sehr gut auf andere Menschen einstellen. Und das ist im Schauspiel ganz wichtig“, prophezeite Prahl der jungen Kollegin künftigen Erfolg. Ein Lob, das der jungen Schauspielerin tatsächlich das Blut in die Wangen trieb und ihre Augen zum Strahlen brachte.

Selfie mit den Stars

Doch dann hieß es auch für sie, sich einen Platz in den Kinoreihen zu suchen und den Film zu schauen. „Ich habe ihn in der endgültig vertonten Fassung noch nicht gesehen“, gab Axel Prahl zu. „Und ich kenne ihn noch gar nicht“, gestand die sympathisch nervöse Vanessa Mai. Als das Licht gedimmt wurde, waren die beiden Cappenberger Ramona Wesely und Peter Hill längst zufrieden. Sie hatten schon alles, was sie gewollt hatten. „Wir sind wegen Axel Prahl hier“, verriet Ramona Wesely. „Ich bin ein riesiger Fan“, gab Peter Hill zu und zeigte stolz ein Handyfoto, das ihn mit dem Schauspieler im Foyer zeigte. Nach dem Film standen die Schauspieler den Kinofestival-Besuchern noch Rede und Antwort – und so mancher wird den Film, wenn er im neuen Jahr Fernsehen läuft, vermutlich nochmals mit ganz anderen Augen sehen.

Thema "Kinofest" im Lokalkompass:
> Ministerpräsident hat Filmfest-Fieber

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.