Fäkale Verunreinigungen
Kreisgesundheitsamt rät vom Baden im Horstmarer See ab

Im Horsmarer See sollte zurzeit besser nicht geschwommen werden.
  • Im Horsmarer See sollte zurzeit besser nicht geschwommen werden.
  • hochgeladen von Claudia Prawitt

Seeparkbesucher sollten vorübergehend nicht im Horstmarer See baden. Dazu rät der Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Unna vorsorglich nach Rücksprache mit dem Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW.

In einer routinemäßigen Untersuchung des Wassers sei eine erhöhte Anzahl von Enterokokken festgestellt worden. Eine Nachuntersuchung wurde bereits veranlasst. Erhöhte Konzentrationen dieser Bakterien deuteten immer auf fäkale Verunreinigungen hin. Enterokokken seien harmlos, wenn sie über den Mund aufgenommen würden, sie kämen beispielsweise natürlicherweise in der Darmflora des Menschen vor.

Wenn bestimmte Enterokokken jedoch über Wunden in den Körper gelangten, könne es zu Infektionen kommen. Eine erhöhte Konzentration des Bakteriums Escherichia Coli ergab die Untersuchung nicht.

Die Stadt Lünen wird zeitnah Hinweisschilder am Horstmarer See aufstellen, die auf die Empfehlung nicht im See zu baden aufmerksam machen.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.