Lünens Image: Lage top, Verkehr flop

749 Bürger gaben ihren Blick auf die Stadt Lünen in der Image-Umfrage wieder.
  • 749 Bürger gaben ihren Blick auf die Stadt Lünen in der Image-Umfrage wieder.
  • hochgeladen von Holger Schmälzger

Nah am malerischen Münsterland, nah am pulsierenden Ruhrpott - die Lage ist der große Pluspunkt Lünens. Der größte Minuspunkt liegt im Bereich Verkehr und Straßen. Das sind Ergebnisse der Image-Umfrage der Stadt, die gestern vorgestellt wurden.

Insgesamt 749 Personen hatten teilgenommen, 90 Prozent davon waren Lüner, fast die Hälfte lebt seit der Geburt in der Lippestadt.

Pluspunkte aus der Sicht der Befragten, neben der Lage (23,7 Prozent), sind Flüsse und Seen (21 %), Naherholungsmöglichkeiten (17,4 %) und Stadtbild bzw. Innenstadt (16,6 %).

In der Meckerecke landen nach Verkehr und Straßen (31,6 %), eine hohe Umweltbelastung (13,3 %), fehlende Einkaufsmöglichkeiten (12,9 %) sowie Kinder- und Jugendunfreundlichkeit (12,8 %).

Ansonsten gab es keine großen Ausreißer, die Befragten sind „durchschnittlich zufrieden“. Mit Ausnahme des Hertie-Gebäudes kam die Entwicklung der Innenstadt gut an.

„Lünen ist eine schlafende Schönheit, die es zu wecken gilt“, so Prof. Holzmüller vom Institut für Marketingberatung, das die Befragung durchführte. Die Stadt habe viele Angebote, nur wissen manche Bürger dies gar nicht. Dies soll nun das Stadtmarketing mit neuer Strategie lösen.

Die Industrie- und Handelskammer führt zusammen mit der Stadt nun im März eine ähnliche Umfrage für Lüner Unternehmer durch.

Autor:

Holger Schmälzger aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.