Backszat mit Rödinghausen hinter Verl

Lünen. (Jan-) In der 3. Fußball-Bundesliga steckt der SC Preußen Münster, vielfach in verschiedenen Ligen Gegner des Lüner SV, weiter mitten im Abstiegskampf. Ohne den Borker Stürmer Joel Grodowski im Aufgebot verlor er gegen den ehemaligen Bundesligisten SV Waldhof Mannheim nach 1:0-Pausenführung noch 1:3.

Packend bleibt dagegen der Kampf um die Tabellenführung in der Regionalliga West. Mit einem 1:1 (0:0) im Spitzenspiel beim SV Rödinghausen hielt der SC Verl den ersten Platz. Vor 2064 Zuschauern ging Verl durch Mehmet Alp (68.) in Führung. Torjäger Simon Engelmann (84.) glich aus. Beim SVR wurde der Lüner Offensivmann Felix Backszat in der 74. Minute ausgewechselt.

RW Oberhausen - ohne die beiden Lüner Tim Hermes und Vincent Louis Stenzel im Aufgebot - schlug den Bonner SC 1:0.

Borussia Dortmund II mit dem Ex-LSVer David Solga als Co-Trainer landete vor nur 179 Fans mit 4:0 (3:0) gegen SV Bergisch-Gladbach endlich wieder einen klaren Sieg.

Aufsteiger FC Schalke mit dem Lüner Sandro Plechaty hatte spielfrei..

Verl führt die Tabelle mit 40 Punkten an. Zweiter Rödinghausen (38), Vierter Oberhausen (32), Achter Dortmund (24), Zehnter Schalke (22).

In der Regionalliga Südwest sorgte der TSV Steinbach Haiger vor 2655 Zuschauern im Spitzenspiel mit dem 1:0 (1:0) über Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken für die Überraschung des Spieltages. Der Lüner Stürmer Philipp Hanke erlebte dies für den TSV, der mit 42 Punkten Dritter ist, nur von der Bank mit. Ex-1.-Ligist Saarbrücken ist mit 46 Punkten Erster.

In der Oberliga wurde die TSG Sprockhövel (14.) am Freitag mit dem 2:1 über Ennepetal (6.) etwas an Abstiegssorgen los.

©textfotojanning 2019

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen