Lüner Jungs: David Solga mit BVB Tabellenführer

Von Bernd Janning

Lünen. Neuer Tabellenführer der Fußball-Regionalliga West ist die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund. Das Team um Trainer Enrico Maaßen, der mit Beginn dieser Saison vom Klassenkonkurrenten SV Rödinghausen gekommen war, und dem Ex-Lüner David Solga als Co, gewann beim Dreizehnten SC Wiedenbrück mit 4:1. Beim Verlierer wurde der Lüner Abwehrspieler David Hüsing in der 78. Minute eingewechselt. Der BVB liegt mit 13 Zählern einen Punkt vor 3.-Liga-Absteiger Fortuna Köln.

Mit elf Punkten ist mit dem SC Preußen Münster ein weiterer 3.-Liga-Absteiger Dritter. Die Preußen mit dem Borker Stürmer Joel Grodowski brachen aus Wuppertal einen Punkt mit.

Nur drei Spiele hat bisher Rot-Weiss Essen absolviert. Jetzt gab es bei RW Ahlen mit 3:2 den ersten Sieg für das Team mit den Lünern Sandro Plechaty und Felix Backszat. Währen Plechaty durchspielte, gehörte Backszat, der zuletzt mit seinem Tor das 1:1 in Dortmund erzielte, noch nicht einmal zum Kader. RWE-Trainer Christian Neidhart hatte alle Mann an Bord und so die Qual der Wahl. Er verzichtete unter anderem auf Backszat.

Lippstadt mit dem Ex-Lüner Marc Woller als Co-Trainer steht nach dem dritten Remis, jetzt 2:2 bei 3-Liga-Absteiger SF Lotte, auf Platz sieben. Der SVL musste weiter auf den verletzten Ex-LSV-Torjäger Johannes Zottl verzichten.

Samstag spielen Oberhausen gegen Homberg und Lippstadt gegen Essen, Sonntag erwartet Dortmund Bonn.

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen