Strafe für Sandro Plechaty

Lünen. Erst zahlen, dann die Gratulation. So trifft es zumindest für Sandro Plechaty zu. Als Co unterstützte er beim Pokal-Kreisfinale - der LSV verlor gegen Bezirksligist TuS Eichlinghofen 5:7 nach Elfmetern - seinen Vater Mario beim Coachen. Für beide war es das letzte Spiel für den LSV. Sandro diskutierte in der Schlussphase mit dem Schiedsrichter, erhielt einen Innenraumverweis. Jetzt wurde er dafür auch mit 50 Euro bestraft.
Gratulation zur Meisterschaft und zum Regionalliga-Aufstieg gibt es für Sandro, der in Schalkes U23 spielt, wenn die Blau-Weißen beim Staffeltag am 11. Juli um 18 Uhr auf Schalke geehrt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen