Guter Zweck: Lions Club Lünen nahm am Münsterland Giro teil

Mitglieder des Lions Club traten in de Pedale.

Durch die Muskelkraft ihrer Beine haben Mitglieder des Lions Club Lünen der Stadt-Insel bei der Finanzierung eines Treppenlifters unter die Arme gegriffen. 

Beim Lions Club Lünen hat es Tradition, durch herausragende sportliche Aktivitäten Geld für lokale Hilfsprojekte zu sammeln. Dieses Jahr unterstützte der Lions Club die Stadtinsel. Dort soll ein Treppenlifter installiert werden. Die Hälfte der Kosten von rund 24.000 Euro trägt die Kirche. Um den Rest aufzubringen, hatte der Leiter der Stadtinsel, Dirk Berger, bereits reichlich Spenden gesammelt.

Für die noch fehlende Summe haben sich 13 radsportbegeisterte Mitglieder des Lions Clubs Lünen mit Unterstützung des ehemaligen Weltklasse-Radsportlers Mario Kummer am Münsterland Giro beteiligt. Das sportliche Engagement war den Sponsoren insgesamt eine Spendensumme von 8.000 Euro wert, so dass der barrierefreie Zugang zur Stadtinsel gesichert ist. 

Autor:

Lokalkompass Lünen / Selm aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.