34-Jähriger Marler mit Messer verletzt, mehrere Männer aus einer Gruppe zogen Messer

Am Sonntag, gegen 00:25 Uhr, traf ein 34-Jähriger aus Marl, an der Augustinessenstraße, zusammen mit seiner 29-jährigen Ehefrau und zwei Bekannten, auf eine Gruppe junger Männer. Aus der Gruppe von sechs bis acht Männern heraus, wurde die 29-Jährige beleidigt. Während der zunächst verbalen Auseinandersetzung zogen mehrere Männer der größeren Gruppe Messer. Einer verletzte im weiteren Verlauf den 34-Jährigen mit einem Messer am Hals. Die Verletzung musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Bei den Tatverdächtigen soll es sich ausschließlich um Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren handeln. Zur weiteren Beschreibung konnte lediglich gesagt werden, dass sie kurze schwarze Haare haben. Die Tatverdächtigen flüchten in unbekannte Richtung.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.