Defektes Kofferraumschloss schützt nicht vor Kontrolle, Zoll stellt Amphetamin sicher

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am Abend des 14. Oktober gegen 19.10 Uhr auf dem Parkplatz "Stuckenbusch"  in Recklinghausen einen Pkw mit niederländischer Zulassung. Das Fahrzeug wurde auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover aus dem fließenden Verkehr gezogen.

Die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln, Waffen, hochsteuerbaren Waren oder mehr als 10.000 Euro Bargeld verneinten der 20-jährige Fahrer und sein 28-jähriger Beifahrer. Bei der Durchsicht des Fahrzeugs stellten die Zollbeamten fest, dass der Kofferraum sich nicht öffnen ließ. Das Schloss sei defekt, der Kofferraum könne nicht geöffnet werden, gab der Fahrer an. Mit Hilfe des Videoskops konnten die Zöllner jedoch sehen, dass sich im Kofferraum allerlei Gegenstände befanden. Sie entschlossen daraufhin, eine Werkstatt aufzusuchen und den Kofferraum öffnen zu lassen.

"Im Kofferraum stellten die Zollbeamten dann hinter den Seitenverkleidungen fünf Pakete mit Amphetaminpaste und eine Flasche mit flüssigem Amphetamin fest", so Andrea Münch, Pressesprecherin des Hauptzollamts Dortmund.

Insgesamt konnten 5.083 Gramm Amphetaminpaste und ein Liter flüssiges Amphetamin sichergestellt werden. Bei der körperlichen Durchsuchung der Reisenden wurde in der Unterhose des Fahrers auch noch ein Zellophantütchen mit einem Gramm Amphetamin gefunden. Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Drogen liegt bei ca. 75.000 Euro.

Beide Männer wurden wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ ein Haftrichter inzwischen Untersuchungshaftbefehle gegen beide Männer.

Die weiteren Ermittlungen führt das Zollfahndungsamt Essen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bochum.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.