Nach Raubüberfall in Buer fehlten Handy, Armbanduhr und Schuhe

Von einem Unbekannten überfallen und bestohlen wurde ein 18-Jähriger Mann am frühen Samstagmorgen, 7. September, auf der Nienhofstraße in Buer. Gegen 4 Uhr war der Gelsenkirchener dort gemeinsam mit mehreren ihm unbekannten Personen unterwegs. Im Bereich der Unterführung Nienhofstraße Ecke Robinienhof holte einer aus der Gruppe plötzlich ein Klappmesser hervor, bedrohte den 18-Jährigen und forderte die Herausgabe von Wertgegenständen. Der junge Mann übergab dem Täter sein Smartphone, eine Armbanduhr und ein Paar Sneaker. Nach der Tat entfernten sich der Räuber und seine Begleiter in unbekannte Richtung. Der Gesuchte ist etwa 1,85 Meter groß, hatte ein Bartansatz am Kinn, trug eine braune Wellensteinjacke und eine schwarze Cap mit New York Yankees Emblem.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.