Raub mit Messer

Beiträge zum Thema Raub mit Messer

Blaulicht

Nach Raubüberfall in Buer fehlten Handy, Armbanduhr und Schuhe

Von einem Unbekannten überfallen und bestohlen wurde ein 18-Jähriger Mann am frühen Samstagmorgen, 7. September, auf der Nienhofstraße in Buer. Gegen 4 Uhr war der Gelsenkirchener dort gemeinsam mit mehreren ihm unbekannten Personen unterwegs. Im Bereich der Unterführung Nienhofstraße Ecke Robinienhof holte einer aus der Gruppe plötzlich ein Klappmesser hervor, bedrohte den 18-Jährigen und forderte die Herausgabe von Wertgegenständen. Der junge Mann übergab dem Täter sein Smartphone, eine...

  • Marl
  • 09.09.19
Blaulicht

Straßenbahnfahrerin in Buer heute Morgen überfallen

Von einem Unbekannten überfallen und bestohlen wurde eine 36-jährige Straßenbahnfahrerin am frühen Freitagmorgen, 6. September, auf der Goldbergstraße in Höhe der Turmstraße. Gegen 5 Uhr hatte die Frau aus Bochum die Straßenbahn an der Haltestelle Buer Rathaus abgestellt. Anschließend begab sie sich zu einem Toilettenhaus auf der Goldbergstraße Ecke Turmstraße. Als die 36-Jährige kurze Zeit später wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehren wollte, wurde sie von einem etwa 35 Jahre alten Mann unter...

  • Marl
  • 06.09.19
Blaulicht

82-jährige Frau mit Messer nachts in ihrer Wohnung überfallen

In Wulfen ist in der Nacht auf Dienstag eine 82-jährige Frau überfallen und ausgeraubt worden. Die Seniorin wurde gegen 3.30 Uhr wach, weil plötzlich drei unbekannte Personen in ihrem Schlafzimmer standen und sie mit einem Messer bedrohten. Dabei verlangten die beiden Männer und eine Frau Schmuck und Bargeld von der älteren Dame. Unter anderem erbeuteten die Täter Bargeld und eine EC-Karte. Danach flüchteten die Drei, so dass die 82-Jährige bei Nachbarn Hilfe holen konnte. Nach ersten...

  • Marl
  • 15.01.19
Blaulicht

Raubüberfall mit Messer auf 24-Jährigen Marler am Montag

 Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde am Montag, gegen 0.30 Uhr, ein 24-jähriger Marler auf dem Eduard-Weitsch-Weg überfallen. Der 24-Jährige ging von der Hagenstraße in Richtung Adolf-Grimme-Straße, als er in Höhe eines dortigen Waldstücks auf einen Mann traf, der aus Richtung Adolf-Grimme-Straße kam. Als der Mann in seiner Höhe war, zog er ein Messer, drohte damit dem 24-Jährigen und forderte Wertsachen. Der 24-Jährige hatte nur einen geringen Bargeldbetrag dabei und gab diesen dem Täter....

  • Marl
  • 18.12.18
Blaulicht
2 Bilder

17-Jähriger Marler gesteht zwei Raubüberfälle mit Messer, auf den Minimarkt und einen Getränkemarkt

Marl: Zwei Überfälle innerhalb kurzer Zeit - 17-Jähriger gesteht.  Nach einem Raubüberfall auf einen Minimarkt an der Barkhausstraße am Samstagabend, 17.11., konnte die Polizei einen Tatverdächtigen auf der Flucht - in der Nähe des Tatorts - festnehmen. Der 17-Jährige aus Marl hatte die beiden Angestellten mit einem Messer bedroht und Geld aus der Kasse genommen. Der junge Mann gestand den Raubüberfall in seiner Vernehmung. Im Rahmen der Ermittlungen kam außerdem heraus, dass der 17-Jährige...

  • Marl
  • 20.11.18
Blaulicht

Straßenraub auf dem Creiler Platz in Marl am Sonntag, Täter festgenommen

Marl: Festnahme nach Straßenraub - unter den Tatverdächtigen sind zwei 15-Jährige. Auf dem Creiler Platz ist am Sonntag, gegen 13.40 Uhr, ein 16-jähriger Marler beraubt worden. Der Jugendliche wurde von drei unbekannten Tätern mit einem Messer bedroht - dabei wurde ihm auch das Smartphone und der Personalausweis weggenommen. Bei der anschließenden Fahndung konnte die Polizei drei Tatverdächtige auf der Merkurstraße festnehmen, auf die die Beschreibung passte. Die Drei wurden mit zur Wache...

  • Marl
  • 19.11.18
Überregionales

Raubüberfall mit Messer Sonntag Nacht in Schalke

Am Sonntag, den 11.03.2018, beraubten zwei bislang unbekannte Männer gegen 02:00 Uhr einen 35-jährigen Mann in Gelsenkirchen Schalke. Die jugendlich wirkenden Täter bewarfen den 35-Jährigen zunächst mit Steinen und forderten ihn anschließend unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Portemonnaies und seines Mobiltelefons auf. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen negativ. Ein Täter soll etwa 17 Jahre alt gewesen sein, war ca. 175 cm groß und war mit einer roten...

  • Marl
  • 11.03.18
Überregionales

29-Jähriger Mann in Marl-Drewer mit einem Messer bedroht und beraubt

Marl: Mann auf Nachhauseweg bedroht und beraubt. In der Nacht auf Donnerstag ist ein Mann auf der Westfalenstraße attackiert und bestohlen worden. Der 29-jährige Marler war gegen 1 Uhr zu Fuß auf dem Nachhauseweg. Nach eigenen Angaben wurde er plötzlich von zwei unbekannten Tätern umringt und mit einem Messer bedroht. Die Männer verlangten sein Handy und seine Geldbörse. Aus dem Portemonnaie nahmen sie dann Bargeld und warfen sowohl das Handy als auch die Geldbörse auf eine Wiese. Anschließend...

  • Marl
  • 07.09.17
Überregionales

Versuchter Raub mit Messer auf dem Europaplatz

Versuchter Raub auf dem Europaplatz in Recklinghausen. Donnerstag, gegen 23.30 Uhr, kam es auf dem Europaplatz zu einem versuchten Raub eines Rucksacks. Ein 55-jähriger Recklinghäuser saß zu dieser Zeit auf einer Bank am Bahnsteig. Ein 18-jähriger Bochumer kam dann hinzu und setzte sich neben den Recklinghäuser. Dann versuchte er dessen Rucksack zu ergreifen. Der 55-Jährige hielt ihn jedoch fest. Der 18-Jährige zog dann ein Messer und stach dem 55-Jährigen damit in den Oberschenkel. Der Täter...

  • Marl
  • 18.08.17
Überregionales

Raubüberfall mit Messer in Marl-Brassert

Marl: Raub auf Kiosk - Täter gesucht - Am Dienstagabend, gegen 19.35 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen Kiosk auf der Schachtstraße überfallen. Er hielt einem Mitarbeiter ein Messer vor und forderte Bargeld. Nachdem sich der 41-jährige Mitarbeiter weigerte und mit einer Schere wehrte, lief der unbekannte Täter davon. Beschreibung: männlich, etwa 1,70m bis 1,80m groß, etwa 16-20 Jahre alt, sportlich-schlank, schwarzes Kapuzenoberteil, schwarze Hose, schwarze Schuhe und schwarze Sturmhaube....

  • Marl
  • 02.08.17
Überregionales

Raubüberfall mit Messer

Dorsten: Mit Messer bedroht und ausgeraubt. Am Mittwochnachmittag wurde ein 14-jähriger Junge aus Dorsten in der Unterführung am Gemeindedreieck (Halterner Straße) überfallen. Gegen 16.25 Uhr bedrohten drei unbekannte Jugendliche den 14-Jährigen mit einem Messer. Zuerst schlugen sie ihm das Handy aus der Hand, anschließend nahmen sie ihm das Portemonaie aus der Jackentasche und klauten Geld daraus. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1) männlich, normale Statur, ca. 185 cm groß, etwa 17...

  • Marl
  • 02.03.17
  •  1
Überregionales

Junger Mann in Marl Drewer mit Messer bedroht

Marl: 19-Jähriger mit Messer bedroht - Polizei sucht Täter. Am Donnerstagabend, gegen 21 Uhr, ist auf dem Lipper Weg in Marl-Drewer ein 19-jähriger Mann mit einem Messer bedroht worden. Der unbekannte Täter verlangte die Bauchtausche des jungen Mannes. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Räuber erbeutete die Geldbörse. Täterbeschreibung: männlich, ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 175 bis 180 cm groß, Cappy mit Kaputze in schwarz, Messer hatte schwarzen Griff. Hinweise nimmt das...

  • Marl
  • 24.02.17
Überregionales

Bäckerei-Filiale auf der Victoriastraße in Marl mit einem Messer ausgeraubt

Marl: Bäckerei-Filiale ausgeraubt. Am Sonntag, gegen 11.40 Uhr, überfiel ein unbekannter Mann eine Bäckerei-Filiale auf der Victoriastraße. Der Täter lauerte der 50-jährigen Angestellten auf, als diese die Filiale am Mittag verließ. Er bedrohte sie mit einem Messer und verlangte Bargeld. Anschließend flüchtete er zu Fuß in Richtung Bahnhofstraße. Die Beute verstaute er in einem schwarzen Nylonrucksack. Täterbeschreibung: männlich, ca. 1,80 Meter groß, schlank, sehr kurze, schwarze Haare....

  • Marl
  • 06.02.17
Überregionales

Raub mit einem Messer heute Nacht auf Burger King Restaurant

Am Samstag, 26.11.2016, um 03:55 Uhr, erwartete ein maskierter, unbekannter Täter die Reinigungskraft des Restaurants in Recklinghausen, einen 28-jährigen Bochumer, am Hintereingang des Burger King, als der Mann dort Abfälle entsorgen wollte. Der Täter bedrohte das Opfer mit einem Messer und weiterhin mit einem Schlagwerkzeug, danach betrat er mit ihm zusammen das Restaurant. Im Büro befand sich der Schichtleiter, ein 28-jähriger Mann aus Herne, der dabei war, den Tagesabschluss vorzubereiten....

  • Marl
  • 26.11.16
Überregionales

Raub mit einem Messer in Getränkemarkt auf der Römerstraße in Marl Hüls

Marl: Raub in Getränkemarkt. Eine 19-jährige Angestellte aus Marl wurde am Donnerstag um 20.35 Uhr in einem Getränkemarkt an der Römerstraße von einem unbekannten Mann mit einem Messer bedroht. Er forderte die Angestellte auf, die Kasse zu öffnen, nahm Bargeld heraus und flüchtete mit seiner Beute. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,60 m groß, ca. 25 bis 35 Jahre alt schwarze, kurze Haare, dunkle Augen, sprach mit Akzent, trug eine beige Jacke und ein blau-weiß kariertes Tuch über dem Mund....

  • Marl
  • 25.11.16
Überregionales

Raubüberfall mit Messer auf Marler Imbissstube geht völlig schief

Es passiert nicht oft, aber diesmal ging ein Raubüberfall auf eine Imbissstube in Marl restlos schief. Zwei mit dunklen Tüchern maskierte Männer wollten am gestrigen Mittwoch gegen 21.40 Uhr eine Pommes-Frittes-Bude auf der Rappaportstraße ausnehmen, doch die 37-jährige Angestellte wehrte sich. Und das, obwohl die Täter ihr ein Messer vorhielten. 37-Jährige wehrt sich - Täter werden geschnappt Doch die Gegenwehr der Frau ließ die Ganoven ohne Beute Richtung Lasallestarße flüchten. Aber das...

  • Marl
  • 23.04.15
  •  1
Überregionales

Raubüberfall: Marler mit Messer in Recklinghausen erpresst

Ein Marler wurde Opfer eines Raubüberfalls in Recklinghausen. Der Albtraum für den 25-Jährigen begann am Sonntag gegen ein Uhr nachts. Ein unbekannter Mann bedrohte ihn auf der Straße Erlbruch mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Geldbörse und des Handys. Außerdem stahl er noch die Armbanduhr. Mit der Beute flüchtete der Täter in Richtung Parkgelände. Geld , Handy und Uhr geklaut Der Täter soll wie folgt ausgesehen haben: 1,80 bis 1,85 Meter groß, bekleidete war er mit...

  • Marl
  • 09.03.15
Überregionales

Raubüberfall-Serie? Maskierte mit Messer dringen in Spielhalle auf Bergstraße ein

In Marl stehen die Spielhallen ganz oben auf den Listen von Räubern. Alleine in den letzten fünf Tagen gab‘s drei Überfälle auf Geschäfte. Der letzte geschah am gestrigen Dienstag kurz nach Mitternacht. Zwei maskierte Männer drangen in die Spielhalle an der Bergstraße ein, zogen Messer und forderten von der Angestellten Geld. Die 56-jährige Frau schrie lautstark auf, so dass andere Kunden aufmerksam wurden. Daraufhin flüchteten die Täter ohne Beute. Täterbeschreibung Der erste Mann...

  • Marl
  • 23.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.