Umgestürzter LKW in Autobahnabfahrt der A 2

2Bilder

Am Donnerstagnachmittag (25.07.2019) kam es im Bereich der Autobahnauffahrt Recklinghausen-Süd auf die BAB 2 zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem LKW. Der Fahrer des LKW wurde dabei lverletzt.

Die Feuerwehr Recklinghausen wurde um 14.00 Uhr mit dem Stichwort "VU klemmt LKW" alarmiert. Die ersten Notrufe sprachen von einem umgestürztem LKW in der Autobahnauffahrt und berichteten, dass der LKW-Fahrer eingeklemmt sei.

Sattelzug-LKW umgestürzt

An der Einsatzstelle war ein Sattelzug-LKW im Bereich der Autobahnabfahrt Recklinghausen-Süd aus Richtung Hannover kommend im Kurvenbereich umgestürzt. Der männliche Fahrer des LKW konnte sich vor dem Eintreffen der ersten Rettungskräfte selbstständig aus dem LKW-Fahrerhaus befreien. Er wurde durch den Notarzt vor Ort behandelt und in eines der umliegenden Krankenhäuser transportiert.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab, mussten allerdings nicht weiter technisch tätig werden. Die Bergung des LKW wird durch die Autobahnpolizei in Zusammenarbeit mit einem Spezialbergungsunternehmen koordiniert.

Der Einsatz dauert aktuell noch an, da einige Einsatzkräfte noch die Absicherung des Fahrzeuges übernehmen. Im Einsatz befanden sich die Löschzüge Feuer- und Rettungswache mit dem Rüstzug, die ehrenamtlichen Löschzüge Suderwich und Hochlar, die Tagesdienstunterstützung und der Rettungsdienst mit Rettungswagen und einem Notarzt. Aktuell sind noch Einsatzkräfte des Löschzug Suderwich vor Ort.

Durch die extreme Hitze wurden die Einsatzkräfte stark belastet. Insbesondere die notwendige Schutzkleidung bei Temperaturen von 39°C brachte die Einsatzkräfte zum Schwitzen. Hiergegen wurde Trinkwasser zur Einsatzstelle transportiert.

Durch den Unfall und die notwendigen Aufräumarbeiten ergaben sich massive Verkehrsbehinderungen, welche noch andauern und deren Ende nicht absehbar ist.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.