Überprüfungen von Brücken in Marl

An Brücken in Marl muss die Hauptuntersuchung nach DIN 1076 durchgeführt werden. Die Lippe Wassertechnik GmbH wird  diese Untersuchung durchführen.

Bevor es mit den Prüfungen vor Ort losgehen kann, sind einige Vorarbeiten notwendig. Prüfberichte und Bauwerksbücher müssen von Lippe Wassertechnik gesichtet werden, aber auch ermittelt werden, welche Geräte an welcher Brücke benötigt werden und diese dann bei verschiedenen Firmen gemietet werden.
Anfang März wird es die ersten Sichtungen vor Ort geben, bei denen die Untersuchungen durchgeführt werden. Nach den  Prüfungen erfolgen die Auswertung und Zusammenfassung der Ergebnisse in Berichten zu den Bauwerken, danach folgen die weiteren  Brücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen