TSV Marl-Hüls muss gegen Emsdetten Siegserie ausbauen

An die Bande gedrängt: Der TSV Marl-Hüls (re.) steht trotz des 1:0 in Borghorst mit dem Rücken zur Wand und muss gegen Emsdetten den nächsten "Dreier" nachlegen.
  • An die Bande gedrängt: Der TSV Marl-Hüls (re.) steht trotz des 1:0 in Borghorst mit dem Rücken zur Wand und muss gegen Emsdetten den nächsten "Dreier" nachlegen.
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Nach einer langen Durststrecke scheinen Holger Flossbach und seine Jungs, endlich die Kehrtwende geschafft zu haben. Der 1:0-Erfolg bei Preußen Borghorst brachte den TSV Marl-Hüls wieder auf Schlagdistanz zu den Aufstiegplätzen. Doch der zweite Sieg in Folge bleibt auch nur Makulatur, wenn am Sonntag (15 Uhr) nicht der dritte Streich gegen Spvgg. Emsdetten folgt.

Allein, will der Landesligist aufsteigen, dürfen die Gäste lediglich als Spielball für die nächsten drei Punkte herhalten, denn Emsdetten ringt um den Klassenerhalt und ist Drittletzter. Doch die Loekamp-Elf erschreckte in den letzten Wochen öfter mal mit Leistungsschwankungen wie Ausschläge bei einem Seismographen, der ein schweres Erdbeben aufzeichnet.

In Borghorst kämpfte sich der TSV zum Triumph und erlöste trotz Ampelkarte für Sebastian Flossbach (40. Minute) seine Fans in der 79. Minute durch das Tor des Tages von Marcel Kaiser. Als eigentlichen Held der Partie sah allerdings Trainer Flossbach Torwart Marwin Gedenk, an dem die Preußen schier verzweifelten. Er glänzte mit Paraden in Serie.

Und diese Sicherheit und den Rückhalt muss Gedenk seinen Vorderleuten auch gegen Emsdetten geben. Denn momentan fehlt es an der Abstimmung und dem Selbstvertrauen bei den Blau-Weißen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen