Mordkommission ermittelt nach Brand in einem Mehrfamilienhaus

Am Samstag, den 27.10.2018, kam es gegen 01:30 h in Haltern am See in der Innenstadt zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Der Brand entstand im Bereich des Hauseingangs und setzte sich in den Flur hinein fort. Die Hausbewohner wurden durch die ausgelösten Brandmelder geweckt. Sie konnten ihre Wohnung aufgrund von Feuer und Rauchgas nicht durch den Hausflur verlassen.

Die Bewohner des Obergeschosses wurden durch die Feuerwehr über eine Drehleiter aus ihrer Wohnung gerettet. Aufgrund von Rauchgasintoxikationen mussten sie ärztlich behandelt werden. Zur Klärung der Brandursache wurde eine Mordkommission eingerichtet. Ein Brandsachverständiger wird hinzugezogen. Zeugen werden gesucht.

STA Essen, gez. STA´in Schweers-Nassif

PP Recklinghausen, Schürmann KHK

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.