Unfallfluchten in Drewer, Sinsen , Polsum, und Marl Hüls

Heute Mittag, 1.12. gegen 12.15 Uhr, ist auf dem Rewe-Parkplatz auf der Kolpingstraße in Polsum ein schwarzer VW Golf beschädigt worden. Die Verursacherin, eine ältere Frau, war wahrscheinlich mit einem silbergrauen Polo unterwegs. Der Schaden am hinteren, linken Kotflügel wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagabend ist auf der Johannes-Brahms-Straße ein blauer Opel Meriva angefahren und verkratzt worden. Der Verursacher ist geflüchtet. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt

.

4.000 Euro Schaden sind bei einer Unfallflucht auf der Langehegge entstanden. Dort wurde - wie erst jetzt bekannt wurde - am Mittwochnachmittag ein silberner Nissan Tino angefahren und beschädigt. Der Verursacher ist weggefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Auch auf der Bahnhofstraße hat es eine Unfallflucht gegeben. Zwischen Donnerstagmorgen und dem späten Donnerstagnachmittag wurde hier ein blauer Hyundai i 30 angefahren und beschädigt. Die Reparatur wird etwa 1.500 Euro kosten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen