Bildergalerie: Todkranker Hunde-Opa herzlos auf der Straße entsorgt
Der wunderbaren Duke braucht dringend ein letztes Zuhause mit viel Liebe

Alt und todkrank wurde der liebenswerte Duke herzlos ausgesetzt. Wer schenkt ihm noch eine schöne Zeit.
5Bilder
  • Alt und todkrank wurde der liebenswerte Duke herzlos ausgesetzt. Wer schenkt ihm noch eine schöne Zeit.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Wie gnadenlos können Menschen nur sein?! Unvorstellbar! Das musste jetzt leider ein liebenswerter Hunde-Opa erleben, der wohl im März 2020 einfach auf der Straße entsorgt wurde. Vollkommen ausgemergelt fanden ihn glücklicherweise noch rechtzeitig aufmerksame Menschen und brachten ihn ins Tierheim Marl. Dort stellte der Tierarzt eine traurige Diagnose.

Duke war bestimmt mal ein wunderschöner, fröhlicher Vizla, der seiner Familie viel Freude bereitet hat. Jetzt, alt und todkrank, vermisst ihn scheinbar niemand. Der liebe und unkastrierte Mann ist nicht nur herzkrank und durch Arthrose schwer geplagt, nein, Duke hat Leberkrebs. 

Wie viel Zeit Duke noch bleibt, vermag keiner so genau zu sagen. Deshalb braucht die arme Seele, die von seiner Familie verstoßen wurde, schnellstmöglich wieder Menschen, die ihm Zuwendung und Liebe schenken. Klartext: Für den fröhlichen Hundemann wird händeringend ein Hospizplatz gesucht, um ihm seine verbleibende Zeit so schön wie möglich zu gestalten.

Liebevoller Vizla darf seinen letzten Lebensabschnitt nicht alleine im Tierheim Marl verbringen - Wer betreut ihn liebevoll?

Interessenten sollten Duke mit viel Zeit und Liebe auf seinem letzten Lebensabschnitt begleiten können. Vielleicht sind es noch ein paar Monate, vielleicht aber auch nur wenige Wochen, doch diese Zeit sollte Duke genießen dürfen. Der wunderbare Vierbeiner muss ebenerdig wohnen und ein Garten wäre toll. Denn er liegt gerne in der Sonne, deren Wärme seiner Arthrose gut tut. Er liebt Spaziergänge, die sich im Rahmen halten sollten.

Da er mitunter Schmerzen hat, sollten keine Kinder in der Familie leben, obwohl er Kinder mag. Auch andere Hunde oder Kleintiere sollten nicht im neuen Zuhause leben.

Wer schenkt dem enttäuschten Duke noch eine schöne Zeit, denn seine letzten Tage sollte er nicht im Tierheim verbringen.

Wenn Sie jetzt der Meinung sind, dass Sie für Duke den richtigen Platz haben, schreiben Sie bitte eine E-Mail an info@tierheim-marl oder rufen Sie unter der 02365 21942 an.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen