Mitarbeiter der Stadt tragen Uniformen und Dienstausweise bei sich
Stadt warnt vor falschen „Ordnungshütern“

Die Stadt Moers und die Polizei warnen vor falschen „Ordnungshütern“ , die versuchen andere Personen abzukassieren´.
  • Die Stadt Moers und die Polizei warnen vor falschen „Ordnungshütern“ , die versuchen andere Personen abzukassieren´.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Falsche „Ordnungshüter“ versuchen offensichtlich, in Moers abzukassieren. Nach Informationen der Polizei hat ein junger Mann am Mittwoch, 24. Juni, eine Dame auf das Tragen einer Maske angesprochen.

Die Person war in zivil und habe sich als Ordnungsamtsmitarbeiter ausgegeben. Darüber hinaus soll er ein Bußgeld von 50 Euro verlangt haben. Dies hat sich vor dem Ärztehaus am Neumarkt ereignet. Die Stadt weist darauf hin, dass die Mitarbeiter immer erkennbar Uniform tragen, Dienstausweise vorweisen können und Bußgelder nicht vor Ort kassieren.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen