Neues Halbjahresprogramm des CJD Institut für Weiterbildung NRW

Das neue Programmheft
2Bilder

Der neue Weg beginnt mit Ihrem ersten Schritt…

Neues Halbjahresprogramm des CJD Institut für Weiterbildung NRW

Niederrhein – Das CJD Institut für Weiterbildung NRW (IfW) veröffentlicht das neue Fort- und Weiterbildungsprogramm für das zweite Halbjahr.
Neben bekannten Kursen bietet das IfW einige Neuheiten an. Ganz neu und noch selten im allgemeinen Weiterbildungsangebot ist eine Aufstiegsfortbildung zum Fachwirt für ambulante medizinische Versorgung. „Anerkannt von der Ärztekammer Nordrhein richtet sich diese an Medizinische Fachangestellte in kleineren und mittleren Gesundheitseinrichtungen“, erklärte Jutta Brillok-Schenke, Leiterin des CJD Institut für Weiterbildung NRW.

Erstmals im Angebot ist ebenfalls die Ausbildung zum Gedächtnistrainer. Eine wichtige Grundlage in einer Zeit, in der Krankheiten wie Demenz und Alzheimer an Bedeutung gewinnen. „Zertifizierte Gedächtnistrainer bieten ein innovatives, interessantes Angebot für unterschiedlichste Gruppen und Institutionen, zum Beispiel für Lehrer und Erzieher oder für Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen“, so Brillok-Schenke. Die Ausbildung dauert insgesamt 15 Tage und ist in drei Ausbildungsabschnitte unterteilt.

Natürlich finden sich auch Klassiker im Programm wieder. Die Ausbildung der Ausbilder (AdA) und zusätzlich ein „Upgrade für alte Hasen“, eine Fachfortbildung für alle, deren Ausbildung schon längere Zeit zurück liegt.
Im Bereich Konfliktlösung finden Interessierte die „Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und ein Deeskalationstraining.

Ein umfangreiches Angebot besteht für die Genration 50 plus. Neben Fremdsprachen werden Neuheiten am PC näher gebracht, Kochkurse angeboten und die Möglichkeit gegeben seinen eigenen Kurzkrimi zu schreiben.

Positive Bilanz nach gut sechs Monaten
Aufgestellt mit 14 Standorten in NRW hat das CJD Institut für Weiterbildung seit dem 01. Januar seinen Hauptsitz in Moers. „Der Umzug nach Moers hat sich als sehr positiv herausgestellt, die Bevölkerung der Stadt Moers und dem Umland hat das Weiterbildungsangebot positiv auf- und angenommen“, erläutert die Institutsleiterin.

Besonderes Interesse geweckt haben bei den Moerser Bürgern zahlreiche Tagesseminare im Bereich Kommunikation sowie Computerschulungen und Weiterbildungen aus dem Gesundheitsbereich. Das IfW richtet sein Angebot auch an Firmen und Unternehmen, in dem Seminare für Auszubildende und Mitarbeiter passgenau angeboten werden. Eine 3 monatige Qualifikation arbeitsuchender zur Frischeservice-Kraft mit einer anschließenden Einstellungsgarantie in Einzelhandelsunternehmen fand dadurch regen Zuspruch.

Handwerkertag für Frauen
In Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Moers
findet am 16. November im CJD Institut für Weiterbildung NRW in Moers ein Handwerkertag für Frauen statt. In der Zeit von 14 – 17 Uhr können Interessierte den Umgang mit Bohrmaschine, Schraube und Dübel erlenen.

Information:
Erhältlich ist das neue Halbjahresprogramm an allen Standorten des CJD in Moers oder Wesel sowie in vielen Geschäften und öffentlichen Einrichtungen. Es steht auch als PDF-Datei im Internet unter: http://www.cjd-weiterbildung-nrw.de. Telefonische Information und Anmeldung bei Jennifer Engels unter 02841/1409460.

Das neue Programmheft
Mitarbeiterin Jennifer Engels (links) und Institutsleiterin Jutta Brillok-Schenke präsentieren das neue Halbjahresprogramm des CJD Institut für Weiterbildung NRW.
Autor:

Christian Kröll aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen