„Keiser" - Passion in der Broicher Kirche

Am Karfreitag, 25. März, wird um 17 Uhr die Markuspassion von Reinhard Keiser in der Broicher Kirche an der Wilhelminenstraße aufgeführt, in der Fassung des Jahres 1713.

Neben den Sängerinnen des Projektchores Links der Ruhr konnten als Solisten Svenja Lehmann, Sopran Felicia Friedrich, Mezzospran, Maximilian Fieth, Tenor und Sebastian Neuwahl, Bass gewonnen werden. Das erweiterte Kölner Barockensemble „Nel dolce“ begleitet auf historischen Instrumenten. Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte zur Deckung der Unkosten wird erbeten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen