Angriff auf Lachmuskeln bei Kultur.-Gut - MW verlost Karten für Knebel und Kavanian

Auch Herbert Knebel tritt bei Kultur.Gut auf.
  • Auch Herbert Knebel tritt bei Kultur.Gut auf.
  • Foto: Caro Dai
  • hochgeladen von Lisa Peltzer

Pleiten, Pech und Pannen beherrschen in diesen - wie auch an vielen anderen - Tagen die Nachrichten, angefangen von der Staatspleite über verlorene Fußballspiele bis hin zu abgebrochenen Absätzen. Ein gefundenes Fressen vor allem für Deutschlands Kabarettisten und Comedians, die sich im Rahmen der Reihe Kultur.Gut ab September wieder die Mülheimer Klinke in die Hand geben - und so gar kein gutes Haar an in- und ausländischer (Polit-)Prominenz lassen.
Der Anfang jedoch ist noch recht „besinnlich“, wenn Gerburg Jahnke, ehemals Missfits, am Donnerstag, 15. September, 20 Uhr, zur gemütlichen Runde einlädt und mit weiblichem Humor aufs Zwerchfell drückt. Weiter geht‘s mit Mundstuhl, die ihr neues Programm „Sonderschüler“ präsentieren, der berühmt-berüchtigen Mirja Boes, die bei ihrem letzten Auftritt in Mülheim im Rahmen des Spaß.Gesellschaft.Abends noch hochschwanger auf der Bühne stand, und Hannes Wader, der mit seiner Musik seit über 35 Jahren das Publikum begeistert.
Mit der Wahrheit und nichts als der Wahrheit konfrontiert Deutschlands (un-)liebster (Ex-) Moderator Oliver Pocher am Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr, die Gäste. Das Besondere: Bei dem Auftritt handelt es sich um eine Preview, es wird also noch geprobt.

Während Oliver Pocher bei seiner Preview noch sein neues Programm „Die Wahrheit ... und nichts als die Wahrheit“ probt, begeistern andere mit bereits erfolgreichen Programmen im Rahmen der Reihe Kultur.Gut.
Bekannt dürfte dem lachenden Volk zum Beispiel „Zielsicher!“ von Ingo Oschmann, „KasperPop“ von René Marik oder „Göttinnen - Wir können nur noch beten“ von Ingo Appelt sein. Ebenfalls schon gefeiert worden ist Bodo Wartke, der bereits im letzten Jahr die Lachmuskeln des Publikums arg strapazierte. In diesem Jahr ist er am Samstag, 5. November, 20 Uhr, mit „Noah war ein Archetyp“ zu sehen und verbindet dabei geschickt Wort und Musik.
„Der nackte Wahnsinn“ erwartet die Mülheimer am Donnerstag, 10. November, 20 Uhr, wenn sich Kurt Krömer freimacht. Frei von alltäglichen Konventionen, von Regeln und Verboten. „Nackt und in Farbe“ ist am Freitag, 11. November, 20 Uhr, auch der ehemalige „Hausmeister Krause“ Tom Gerhardt, der nach langer TV-Karriere endlich wieder live auf der Bühne steht. Angezogen bleibt glücklicherweise Eins Live-Comedian Jimmy Breuer, der - wohl eher aus Versehen, denn mit bloßer Absicht - am Freitag, 4. November, 20 Uhr, manch einen Lacher bringt. Davon überzeugen müssen sich die Zuschauer jedoch selbst. Für die musikalische Unterhaltung sorgen an kalten Herbsttagen unter anderem Gerhart Polt & Biermösl Blosn und Der Familie Popolski.
Sonst noch mit von der Partie sind zum Beispiel Jörg Knör mit seinen Handpuppen, Dave Davis alias Motombo Umbokko, Wilfried Schmickler, Johann König, Matthias Richling und andere. Es gibt also viel zu lachen!
Alle Veranstaltungen im Rahmen der Reihe Kultur.Gut finden in der Stadthalle Mülheim am Theodor-Heuss-Platz 1 statt. Der Eintritt kostet in der Regel um die 20 Euro, Karten im Vorverkauf gibt es in der Stadthalle, in der Touristinfo der MST im Medienhaus, Synagogenplatz 3, oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Infos finden sich online.
Mit ein bisschen Glück können Sie die Karten für Kultur.Gut auch gewinnen. Wir verlosen 3 x 2 Karten für die Vorstellung von Herbert Knebel Solo mit „Ich glaub, ich geh kaputt ...!“ am Dienstag, 22. November, 20 Uhr, und 3 x 2 Karten für den Auftritt von Rick Kavanian, der am Mittwoch, 30. November, 20 Uhr, mit seinem Soloprogramm „Ipanema“ zu Gast ist. Wer Karten gewinnen möchte, muss bis Sonntag, 14. August, 24 Uhr, unsere Hotline unter Tel. 01379/224414 (50 Cent aus dem Festnetz - M.I.T. Mobilfunkpreise können abweichen) anrufen und Name und Telefonnummer sowie die Antwort auf folgende Frage aufs Band sprechen: Wen möchten Sie gern sehen? Herbert Knebel oder Rick Kavanian? Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen