A40 Richtung Dortmund Samstagnacht zwischen Duisburg und Kaiserberg gesperrt

Der Umbau der A40-Anschlussstelle Duisburg-Kaiserberg und Anlage von zwei durchgängigen Manövrierspuren zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg und Kaiserberg in Fahrtrichtung Essen geht in den Endspurt.
Pünktlich zum Wochenende werden die Umbauarbeiten beendet. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr liegt exakt im Zeitplan.

Ab Freitag, 11. April, bis Sonntag, 13. April, stehen noch folgende wesentliche Arbeiten auf dem Plan:

In der Nacht von Samstag ab 21 Uhr auf Sonntag 5 Uhr wird die A40 in Fahrtrichtung Dortmund ab dem Autobahnkreuz Duisburg (A40 / A59) bis zum Autobahnkreuz Kaiserberg (A40 / A3) gesperrt. In diesem Zeitraum werden drei Verkehrszeichenträger inklusive zehn vormontierter Schilder per Schwerlastkran aufgestellt (zwei Verkehrszeichenbrücken und ein Kragarm).
Des Weiteren werden Markierungsarbeiten zur Vervollständigung der neuen Gesamtverkehrsführung ausgeführt.

Die Umleitung erfolgt mittels roter Punkt Beschilderung über die A59 in Fahrtrichtung Dinslaken bis zum Autobahnkreuz Duisburg-Nord, dann über die A42 in Fahrtrichtung Dortmund bis zum Autobahnkreuz Oberhausen-West, weiter auf die A3 in Fahrtrichtung Köln bis zum Autobahnkreuz Kaiserberg und wieder auf die A40 in Fahrtrichtung Essen.

Am Freitag werden bereits Demontage- sowie vorbereitende Montagearbeiten für das bevorstehende Aufstellen der Schilderbrücken durchgeführt. Ab 20 Uhr muss dazu dreimal für wenige Minuten der Verkehr in der Parallelfahrbahn angehalten werden. Eine Verkehrszeichenbrücke wird abgebaut und aus dem Verkehrsraum gehoben. Zudem wird dort bereits eine Stütze für die Verkehrszeichenbrücke aufgestellt. Ebenso wird dazu zeitgleich in Fahrtrichtung Venlo die Überholspur gesperrt. Aus dem Bereich heraus werden dann zwei Stützen im Mittelstreifen errichtet.

Danach soll der Verkehr die verbesserte Verbindung beider Autobahnkreuze nutzen können.

Autor:

Regina Tempel aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.