Bombendrohung führte zu Evakuierung des Rhein-Ruhr-Zentrums

  • Foto: Pixelio.de/Wolfgang Lückenkemper
  • hochgeladen von Regina Tempel

Nach ersten Angaben hat es eine Bombendrohung am Rhein-Ruhr-Zentrum in Mülheim gegeben. Es wird gerade großräumig evakuiert. Heute, am Sonntag, findet ein großer Trödelmarkt dort statt, so dass sich dort eine Menge Menschen aufhalten.

Wenige Informationen gibt es bereits auf Facebook.
Neuigkeiten ständig auf Twitter.

Hat jemand von Euch etwas mitbekommen? Es sind jetzt schon erhebliche Verkehrsstörungen entstanden!

Update: Angeblich handelt sich um einen technischen Defekt und keine Bombendrohung!
- Ausfahrt Mülheim-Heimaterde geperrt.
- Die Haltestelle wird nicht angefahren, der Bus hält an der nachfolgenden Haltestelle.
- RRZ meldet, dass alle Menschen das Gelände verlassen haben.
- Der Trödelmarkt findet natürlich nicht statt.
- Scheinbar gab es doch eine Bombendrohung unter der Islamisten Hotline

Evakuierung RRZ

>>Facebook Seite RRZ
>>Alarm am RRZ
>>Dauerte Evakuierung zu lange?

Autor:

Beatrix Gutmann aus Essen-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.