Badminton
Drei neue Badminton A-Trainer für Mülheim

Vasily Kuznetsov, Lea-Lyn Stremlau, Alexander Roovers
  • Vasily Kuznetsov, Lea-Lyn Stremlau, Alexander Roovers
  • Foto: Foto: Grün-Weiß Mülheim
  • hochgeladen von Thomas Hemmelmann

Drei Top Trainer aus Mülheim
Lea-Lyn Stremlau, Vasily Kuznetsov (beide VfB Grün-Weiß Mülheim) und Alexander Roovers (1. BV Mülheim) bestanden am letzten Wochenende die Prüfung zur höchsten Trainerqualifikation, die der Deutsche Badmintonverband zu vergeben hat.

27 neue A-Trainer im DBV
27 Teilnehmer am Ausbildungslehrgang 2017/2018 des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) zum Erwerb der Trainerlizenz A bekamen am Sonntag (28. Oktober) das begehrte Zertifikat überreicht. Insgesamt acht der neuen A-Trainer kommen aus NRW, davon diesmal gleich drei aus Mülheimer Vereinen, in denen sie auch als Spieler eine herausragende Rolle spielen. Hier können sie ihr Wissen und ihre Erfahrung nun als Trainer bis in die höchsten Spielklassen weitergeben.

Bereits bei Grün-Weiß als Trainer aktiv
Alle drei neuen A-Trainer sind beim VfB Grün-Weiß Mülheim bereits mit unterschiedlichen Ausrichtungen im Trainingsbetrieb aktiv: Lea-Lyn Stremlau beim Nachwuchs, Alexander Roovers bei den Senioren und Vasily Kuznetsov mit Kindern, Jugendlichen, an Schulen und als Koordinator des gesamten Trainingsbetriebes bei Grün-Weiß.

Informationen zur Ausbildung:

Die Ausbildung zum A-Trainer des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV) dauert ein Jahr und umfasst vier Präsenzlehrgänge mit insgesamt 17 Präsenztagen, mehr als 150 Lerneinheiten im Selbststudium und ein Prüfungswochenende mit schriftlicher Prüfung und Vorstellung eigener Trainingsprojekte.
Wer sich um die Teilnahme an einem A-Trainer-Lehrgang des DBV bewirbt, muss grundsätzlich bereit sein, eine Trainertätigkeit insbesondere im Leistungs- und Hochleistungsbereich auszuüben. Zudem gilt es, zahlreiche Zulassungsvoraussetzungen zu erfüllen.
Der Mülheimer Sportbund unterstützt die leistungsorientierte Trainerausbildung in den örtlichen Vereinen und beteiligt sich auch finanziell mit einem Zuschuss zu den Lehrgangs- und Prüfungskosten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen