HTCU: Halbfinale gegen Mannheim

So friedlich wie hier im Bild dürfte es bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft nicht zugehen.
2Bilder
  • So friedlich wie hier im Bild dürfte es bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft nicht zugehen.
  • hochgeladen von Heinz Haas

Das war kein krönender Abschluss für den HTC Uhlenhorst. Und auch keine gelungene Generalprobe für die Herren der Uhlen. Sowohl die Damen, als auch die Herren unterlagen im heimischen Waldstadion den Gästen aus der Bundeshauptstadt Berlin.

Das jedoch Gute ist, die Damen haben die Bundesliga erhalten und die Herren sind trotzdem bei der Endrunde zur Deutschen Meisterschaft am kommenden Wochenende in Krefeld mit dabei. Allerdings rutschten sie vom 2. auf den 3. Tabellenplatz ab. Das aber wiederum hat keine Folgen, denn sie spielen auch so im Halbfinale gegen den Mannheimer HC.
In der Generalprobe für das Halbfinale unterlagen die Uhlen dem Berliner HC im letzten Spiel der Saison mit 2:3. Den 0:1-Pausenrückstand drehten Johannes Gans und Benjamin Becker zur 2:1 Führung. Doch der Berliner HC zeigte sich stärker und blieb durch ein Tor kurz vor Schluss 3:2-Sieger.
Abschlusstabelle
1. Rot-Weiss Köln 22 51
2. Mannheimer HC 2243
3. Uhlenhorst MH 22 42
4. Harvestehuder THC 22 41

Trainer Mark Spieker geht

Die Damen des HTCU unterlagen in ihrem letzten Spiel der Saison gegen den Berliner HC mit 1:3. Das 1:2-Anschlusstor von Laura Apeltrath vier Minuten vor Spielende kam zu spät um den Spieß noch einmal umzudrehen. Im Gegenzug stellten die Berliner den 1:3-Endstand her.Trainer Mark Spieker ärgerte an der Niederlage vor allem die einfachen Gegentore: „Wir haben es dem Gegner erschreckend leicht gemacht, die drei Treffer zu erzielen. Am Anfang haben wir gute Lösungen gefunden, nutzten unserer Chancen aber nicht.“ Es war das letzte Spiel des Trainers für die Uhlen-Damen. Spieker verlässt den Verein auf eigenen Wunsch und wird in der nächsten Saison die Damen des Düsseldorfer HC trainieren.

Abschlusstabelle
7. Münchner SC 22 23
8. Uhlenhorst MH 22 22
9. Harvestehuder THC 22 21
10. TSV Mannheim 22 19
11. Großflottbeker THGC 22 16
12. Club Raffelberg 22 12

Uhlen im Halbfinale zur DM

Am Samstag, dem 9. Jun i treten die Uhlen nun im Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft gegen den Mannheimer HC an. Das Spiel wird um 18 Uhr angepfiffen. Austragungsort ist die Sportanlage an der Hüttenallee 106 in Krefeld.
Zuvor spielen Rot-Weiss Köln und der Harvestehuder THC um den Einzug ins Finale. Das Finale findet am Sonntag, 10 Juni um 15 Uhr statt.

So friedlich wie hier im Bild dürfte es bei der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft nicht zugehen.
Mit vereinten Kräften verteidigen die Uhlen ihr Tor.
Autor:

Heinz Haas aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen