Keine SUP Regatta im Rahmen des Drachenbootfestivals

Im Rahmen des 22. Mülheimer Drachenboot Festival findet keine SUP Regatta statt.

Im Rahmen des 22. Mülheimer Drachenboot-Festival 2018 wird am Samstag, 1. September Drachenboot für Jedermann angeboten

Wer schon immer mal beim Drachenboot-Festival mitmachen wollte, aber bisher kein Team dafür gefunden hat kann in diesem Jahr am 01. September in der Pause des Festivaltages von 13.20 Uhr bis 14.20 Uhr einmal die Sportart Drachenboot ausprobieren. Es wird darum gebeten sich vorher am Samstagvormittag am Regattabüro dazu anzumelden.

Ein Drachenboot vereint bis zu 20 Paddler, in einem Boot, zu einer Mannschaft. Unterstützt wird das Team durch einen erfahrenen Steuermann am Heck und durch einen Trommler für den richtigen Rhythmus am Bug des Bootes. Vorangetrieben wird es durch synchrone und ausgewogene Paddelschläge, die die gesamte Crew zu einem großen Team zusammenschweißt. Das Schöne ist, das es sich für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen eignet. Somit kann jeder mit ins Boot und das Drachenfeeling erleben.

Des Weiteren präsentiert die DJK Ruhrwacht e. V. in der Pause sein breites Sportangebot. Neben Drachenboot, werden Kanupolospieler einige Spielzüge und Wendungen vorführen. Die Kanurennsportler werden in der Ruhrarena einige Sprints für die Zuschauer absolvieren.

---
Ruder-Einlagencup im Rahmen des Mülheimer Drachenbootfestivals 2018

Im Rahmen des diesjährigen Drachenboot-Festivals am Sonntag, den 02. September wird anlässlich des 120-jährigen Bestehen der Schul-Rudergemeinschaft der Otto-Pankok-Schule und der Karl-Ziegler-Schule ein Ruder Cup ausgetragen. Es werden zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr jeweils drei Rennen in Mannschaftsbooten ausgerudert. Des Weiteren findet um 13:00 Uhr das Parteienrennen statt.

Eine weitere Neuerung beim diesjährigen Festival ist am Sonntag, 02. September 2018 der Start von Teams mit 12 Personen. Kurzentschlossene Teams können sich noch bis zum 27. August 2018 anmelden (12er Teams, 02. September 2018 sowie 20er Teams 01. September 2018 und 02. September 2018)

Höhepunkt an beiden Festivaltagen ist nach dem letzten Finalrennen das Verfolgungsrennen jeweils über 2000 Meter. Der offizielle Rennplan ist auf www.drachenboot-muelheim.de veröffentlicht.

Autor:

Lars Knappe aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.