Das Gesicht des Sommers 2012: Nicole

Nicole (19 Jahre)

Dieser Sommer wird heiß: Die Mülheimer Woche sucht das Gesicht des Sommers 2012. Das sind unsere Kandidaten:

Nicole ist 19 Jahre alt. "Ich bin der Meinung , dass ich das Gesicht des Sommers bin, da ich keinen einzigen Menschen kenne, der so gerne draußen ist und jeden einzelnen Sonnenstrahl im Sommer genießt wie ich. Dazu zähle ich jedes Jahr nach Herbstbeginn die Tage bis zum nächsten Sommeranfang", schreibt sie.

Nicole ist begeisterte Mülheimerin: "Ich meine, dass man im Sommer gar nicht in Urlaub fahren muss, denn wir haben in Mülheim auch wunderschöne Orte, wie zum Beispiel die Ruhr, das Forstbachtal oder auch die Gegend um das Saarner Kloster herum. Man muss sich nur einmal die Lust nehmen und ohne Ziel durch Mülheim laufen oder mit dem Fahrrad herumfahren. Da entdeckt man doch immer wieder neue Seiten von Mülheim und obwohl ich hier schon knapp 19 Jahr lebe, entdecke ich immer wieder neues". Nicole wird im Oktober anfangen, Maschinenbau in Dortmund zu studieren. Sie liebt Sport, vor allem im Freien, und Musik.

Autor:

Lokalkompass Mülheim aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.