Hoppedine erwacht in St. Barbara

Hoppedine Andrea
31Bilder

Ein ereignisreicher Abend liegt hinter den Karnevalsgesellschaften MCC Rot-Weiß 1959 e. V und Mölm Boowenaan 1955 e.V., die gemeinsam am vergangenen Samstag die Sessionseröffnung im Pfarrsaal von St. Barbara feierten.

Vor ausverkauften Reihen, bot sich dem Moderator Oliver Thomas, ein buntes Bild.
Nach mehrmaligen, lauten Rufen der Gästeschar, konnte die Hoppedine (Andrea Jatzkowski) aus dem Sommerschlaf geweckt werden. Diese hatte mit einem Burnout zu kämpfen und war nun fitter denn je, dank Pommes Currywurst.

Dann ging es Schlag auf Schlag

Rot-Weiße Glitzerkleidchen und Blau-Weiße Federhüte wirbelten im Wechsel über die Bühne. Der Musikzug der KG Düse sorgte für traditionelle Klänge. Das Kinderprinzenpaar in Spe, Prinzessin Chiara, Prinz Luka und Minister Nick stellten sich dem Publikum in Begleitung von Gabi Hüßelbeck und Klaus Groth vor. Moderne Showtänze durften auch nicht fehlen. Angefangen bei den Minis über die Junioren und die Showtanzformation des MCC, wurde dem Zuschauer einiges geboten. Eine Stimmungssängerin aus Essen, hat spontan zugesagt, zu Ehren ihrer Freunde von Mölm Boowenaan ein paar Lieder zu singen.
Als Höhepunkt gab sich das Mülheimer Prinzenpaar Markus II. und Julia I. mit ihren hübschen Paginnen Melissa und Nicole sowie dem Hofmarschall Hermann-Josef Hüßelbeck die Ehre. Um kurz eine Szene aus dem Flur zu beschreiben, bevor das Prinzenpaar in den Saal marschierte...da sagte ein Mitglied der Crew zum Prinzen: „Booor…der Saal ist rappelvoll bis in die letzte Ecke und die Stimmung ist richtig gut“. Da freute sich der Prinz erst recht auf seinen Auftritt. Auch das Publikum war begeistert und feierte mit den Regenten zu flotten Beats. Es hagelte Applaus für die tolle Bühnenshow und eine Zugabe wurde gefordert.

Es sollte noch unbedingt erwähnt werden, dass es dem MCC gelungen ist, den allseits bekannten Hermann-Josef Hüßelbeck kurz aus der Fassung zu bringen. Wie? Man nehme 3 Ex Kinderprinzessinnen (Joyce 2005/2006, Sandy 2009/2010 und Janina 2013/2014), die von Hermann-Josef und seiner Frau Gabi geführt wurden und lasse sie IHREN „HeJoHü“ zum Ehrenmitglied des MCC 1959 e.V. ernennen.
Tadaaaa!!!Er war sprachlos!

Auch Margot Rudolph, die ehemalige Gardeleitung des MCC wurde für ihren unermüdlichen Einsatz im Verein zum Ehrenmitglied ernannt. Ebenso Gabi Hüßelbeck für ihre stets liebevolle Begleitung der Kinderprinzenpaare.

Ein weiteres Showhighlight gab es kurz vor Schluss. In einer, aus eigenen Reihen des MCC bestehenden Playbackshow, gaben sich „ Mireille Mathieu, Danyel Gérard, Nicole, Modern Talking, Wolfgang Petry, Andreas Gabalier und Helene Fischer“ die Ehre.
Im Anschluss trat dann noch die Showtanzformation des MCC auf und bot dem Publikum einen Showtanz mit Hebefiguren. Spätestens dann, riss es auch den letzten Gast von seinem Stuhl. Der Saal hat vor Begeisterung getobt.
Alles in allem war es ein voller Erfolg.
Wer jetzt ein bisschen neugierig geworden ist, sollte am 30.Januar 2016 den Kostümball des MCC Rot-Weiß 1959 e. V. im Wasserbahnhof besuchen. Eine bunte Party über 2 Etagen mit kleinem Programm und ein paar Überraschungen erwartet die Gäste.
Karten gibt es bei der 1. Vorsitzenden Karin Richard unter der Telefonnummer 0208/ 753277

(Bilder von Sandmann. Vielen Dank an Dich an dieser Stelle)

Autor:

Maria Lucia Lantermann aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen