Alles zum Thema Hoppeditzerwachen

Beiträge zum Thema Hoppeditzerwachen

Vereine + Ehrenamt
46 Bilder

Auch der Duisburger Süden holte am Sonntag Hoppeditz aus dem Tiefschlaf
In SERM wurde "HOPPEDITZ" Christoph Hansen von hübschen Karnevalistinnen wachgeküsst.

Am Sonntag (11.11.2018) wurden in Duisburg SERM die Weichen des närrischen Fahrplans gestellt. Der ICE - KARNAVAL IN DUISBURG hat direkt nach Hoppeditz erwachen den Fahrbetrieb aufgenommen, und rollt jetzt quer durch Duisburg. Die anwesenden SERMER Karnevalisten, Nachbarn, Freunde, Bekannte und natürlich auch die Gastvereine, wie zum Beispiel die Homberger Narrenzunft, die jedes Jahr zum Hoppeditz erwachen und zum großen Sonntags-Karnevalszug nach Duisburg SERM kommt und mit ihren...

  • Duisburg
  • 20.11.18
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Cora I. ist Stadtlieblichkeit 2019

Der neuen Session geht voraus, dass traditionell der Hoppeditz erweckt werden muss. Dazu kamen die Mitglieder der Karnevalsgemeinschaft Rot Gold Dinslaken e.V. pünktlich zum 11.11. um 11.11 Uhr in ihrem Vereinslokal “König am Altmarkt “ zusammen. Nach einer “Energieübertragung“ der anwesenden Vereinsmitglieder und auch der vielen Gastvereine, mittels eines langen Lichtschlauches der sich durch das gesamte Lokal schlang, konnte es gelingen, den Hopi (Frank Kves) aus seinem tiefen Schlaf zu...

  • Dinslaken
  • 19.11.18
Vereine + Ehrenamt
Die Langenfelder Karnevalsvereine waren der Einladung der Spieß-Ratzen in den kleinen Saal der Schützenhalle Richrath gefolgt und gekommen, um gemeinsam den Hoppeditz zu wecken. Foto: Michael de Clerque

Spieß-Ratzen: Hoppeditz begrüßt die neue Session
Fröhlich jeck und kunterbunt . . .

Anders als in Köln und Düsseldorf, wird der Patron der Karnevalisten in Langenfeld nicht am 11.11., sondern grundsätzlich erst am Samstag danach erweckt. So eröffneten die Spieß-Ratzen, einer langen Tradition folgend, auch ihre diesjährige Karnevals-Session am vergangenen Samstag mit dem Hoppeditz-Erwachen in der Schützenhalle Richrath. In diesem Jahr konnte der Hoppeditz in Langenfeld wieder einmal ein wenig länger schlafen, als woanders. Ganze sechs Tage mehr verbrachte der Patron der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.11.18
Kultur
31 Bilder

Der Hoppediz ist erwacht
Jörg Visvat als neuer Hoppediz

Der Hoppediz ist in Neukirchen-Vluyn erwacht. Jetzt ist die 5. Jahreszeit eingeläutet und die Karnevalisten können bei traumhaften Wetter schön feiern. Überraschung gab es allerdings, als Jörg Visvat als neuer Hoppediz erwachte, da man an die Hoppedine ,Anke Penzenstadler, erwartet hatte. Zum Geburtstag des Präsidenten, Jörg Thiem , stimmte Kerstin Radomski (Mitglied des Bundestags) ein Ständchen ein.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.11.18
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Karneval im Stadtteil
In Rüttenscheid wacht erst die Hoppeditzin, dann der Hoppeditz auf

Der 1. Kleinste Karnevalsclub Rüttenscheid e.V. ließ Hoppeditzin Nicole Kienow bereits am letzten Wochenende aufwachen (Fotos). Am Samstag, 17. November, dann zieht der KKRü gemeinsam mit der Karnevalsgesellschaft Essener Funken ab 10.30 Uhr zu einem weiteren Hoppeditz-Erwachen von der Siechenhauskapelle über die Rü. Treffpunkt ist dann das Meat, wo der Hoppeditz wachgeküsst wird. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 14.11.18
Kultur
Genauestens beobachtet von anderen Mitgliedern des 1 KV Jeck in Hünx´ küsste Angela Itjeshorst den Hoppeditz Wolfgang Ossowski wach, der sich verschlafen die Augen rieb und „Isset schon wieder soweit?“ rief

Der Wolf und die sieben Windräder
1. KV Jeck in Hünx´ startet fünfte Jahrezeit

Am 11.11. um 11.11 Uhr wurde der Hoppeditz in der Gaststätte Dames wachgeküsst Unter dem Motto „Der Wolf und die sieben Windräder“ startete am Sonntag der Karnevalsverein 1. KV Jeck in Hünx´in die Session 2018/19. Als Startschuss küsste Angela Itjeshorst den Hoppeditz Wolfgang Ossowski wach, der sich verschlafen die Augen rieb und „Isset schon wieder soweit?“ rief. Anschließend wurde der Tag in geselliger Runde bei Musik und Tanz verbracht. Die Veranstaltungen des Vereins: Der...

  • Hünxe
  • 11.11.18
Vereine + Ehrenamt
32 Bilder

Bildergalerie
Mit dem Hoppeditzerwachen hat in Grieth am Rhein offiziell die Karnevalssession begonnen

Auf dem Marktplatz in Grieth am Rhein ist am Sonntagmorgen (11.11.2018) der Hoppeditz erwacht. Nicht nur zahlreiche Mitglieder der Griether Karnevals-Gesellschaft und der Kalkarer Karnevals-Gesellschaft, sondern auch viele Schaulustige waren gekommen, um den Hoppeditz im Brunnen zu wecken.  Mit einem bunten Programm wurden die Narren anschließend in der Bürgerhalle auf die bevorstehende Session eingestimmt.

  • Kalkar
  • 11.11.18
Vereine + Ehrenamt
Freut sich auf Sonntag: Der Vorstand des Comitee Düsseldorfer Karneval.^ Foto: Esser

Hoppeditzerwachen
Am Sonntag, 11.11., 11.11 Uhr, startet die Session 2018/2019

Die Karnevalisten stehen in den Startlöchern: Am kommenden Sonntag, 11.11., 11.11 Uhr, startet die Session 2018/2019 mit dem Hoppeditz-Erwachen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus. 1.300 Mitglieder der Düsseldorfer Karnevalsgesellschaften werden vom Rathausufer dorthin ziehen. "Da es ein Sonntag ist, hoffen wir auch sonst auf viele Leute", sagt Michael Laumen, Präsident des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC). Wenn dann pünktlich um 11.11 Uhr der Hoppeditz (Tom Bauer) aus seinem Senftopf...

  • Düsseldorf
  • 09.11.18
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Offizieller Zepterwechsel beim Hoppeditzerwachen in Kupferdreh
Tränen beim Sessionsauftakt

Auch in diesem Jahr feierte der Festausschuss Kupferdreher Karneval sein traditionelles Hoppeditzerwachen ein paar Tage vor dem 11.11. Zahlreiche Jecke fanden sich am vergangenen Sonntag im Preute-Saal in Kupferdreh ein, um gemeinsam mit einem bunten Bühnenprogramm die neue Session zu eröffnen. Text von Beatrix von Lauff, Fotos von Georg Lukas Sowohl Stadt- als auch Kinderprinzenpaar machten ihre Aufwartung, und Showtanzgruppen wie "Die kleinen Bister" oder die Jugendgarde der...

  • Essen-Ruhr
  • 07.11.18
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Heiligenhauser Martinsmarkt und dem Hoppeditz-Erwachen am Sonntag, 11. November, bringen André G. Saar (von links), Koordinator des Stadtmarketings, Annelie Heinisch, Sprecherin des Arbeitskreises "Handel", sowie Heike Kulow, Vorstandsmitglied der Heljens-Jecken, Leben in die Heiligenhauser City: Groß und Klein wird ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Martinsmarkt und Hoppeditz-Erwachen in Heiligenhaus
Heljens-Jecken als Bereicherung für den Markt

Der Heilige Sankt Martin und der Hoppeditz haben eigentlich nicht wirklich viel gemeinsam. Das wird in Heiligenhaus nun allerdings geändert.Denn mit dem Heiligenhauser Martinsmarkt und dem Hoppeditz-Erwachen werden am kommenden Sonntag, 11. November, zwei sonst separate Veranstaltungen zu einem großen bunten Fest für Groß und Klein zusammengelegt. "Den Termin unseres Martinsmarktes zu verschieben, das kam nicht infrage", so Annelie Heinisch, Sprecherin des Stadtmarketing-Arbeitskreises...

  • Heiligenhaus
  • 06.11.18
Kultur

Sessionseröffnung
Hoppeditzerwachen in Kupferdreh

Mit dem 40. FKK Hoppeditzerwachen startet der Festausschuß Kupferdreher Karneval (FKK) in die Session 2018/2019, die das Motto ,,Karneval & Kirmes - Freunde mit Tradition’‘ trägt. Das Hoppeditzerwachen findet am morgigen Sonntag, 4. November, in der Markthalle in Kupferdreh, Deilbachbrücke 4, statt. Beginn ist um 10 Uhr. "Unser Hoppeditz hat seine Rede und ein nettes Programm vorbereitet. Die erste Ansicht unseres diesjährigen Ordens wird an dem Veranstaltungstag erfolgen und die Enthüllung...

  • Essen-Ruhr
  • 31.10.18
Vereine + Ehrenamt
76 Bilder

Der Karnevalsverein Obermarxloh 1970 e. V. (KVO) holte Hoppeditz aus dem Tiefschlaf

Auch wenn Petrus in diesem Jahr, wettermäßig nicht unbedingt das Nachsehen mit KVO hatte, war es wieder mehr als eine gelungene Veranstaltung.  Pünktlich um 11:11 Uhr wurde "HOPPEDITZ" Simon Ackermann aus dem Tiefschlaf geholt. Der KVO 1970 e. V. ließ es sich auch in diesem Jahr trotz  leichter Regenschauer nicht nehmen, Gastvereine, Freunde, Bekannte und Nachbarn, recht herzlich zu begrüßen.  Das Unterhaltungsprogramm war natürlich wie immer, mit goldenen Händen vom KVO...

  • Duisburg
  • 09.12.17
Kultur
171 Bilder

Hoppeditz "Brian vom Rhein" erwachte am 11.11. in der Duisburger City

In diesem Jahr wurde der Duisburger Hoppeditz nach Jahren endlich wieder einmal am 11ten im 11ten auf der Bühne vor dem City Palais geweckt. Angeblich sei dieses ja in der Woche nicht möglich ist immer wieder zu hören. Doch berichten Duisburgs Jecken immer wieder, wie schön es doch an diesem Tag in Köln oder Düsseldorf war. Also hätten sie ja auch Zeit, den Tag in ihrer Heimatstadt zu verbringen. Da der Aufbau des Weihnachtsmarktes erst in der Woche darauf begann, musste man sich nicht...

  • Duisburg
  • 27.11.17
Vereine + Ehrenamt
65 Bilder

Eine ganz besondere Hochzeit am 11ten im Elften

Wie sollte es für einen Vollblut Karnevalisten anders sein, als das Traudatum auf den Hochtag des Karnevals, den 11. November um 11.11 Uhr zu legen. So tat es auch Holger Andrees, der seine Frau Bärbel an diesem Tag, allerdings um 12.30 Uhr, im Standesamt im Rathaus am Burgplatz ehelichte, da zeitgleich auf dem König Heinrich Platz der Duisburger Hoppeditz geweckt wurde. Nun gehört Holger Andrees zu jenen Karnevalsfreunden, die schon seit Jahrzehnten im Karneval aktiv sind und somit...

  • Duisburg
  • 26.11.17
Kultur
85 Bilder

Hoppeditz Erwachen in Osterfeld

Traditionell um den 11.11. herum fand am Freitag, dem 10. November, das Hoppeditz Erwachen der großen Osterfelder Karnevalsgesellschaft statt. Auf dem Wappenplatz in Osterfeld startete die GOK pünktlich um 11:11 in die neue Session. Wie immer wurde an diesem Tag mit einem kleinen aber feinen Programm gestalten. Für das leibliche Wohl sorgte die Tanzgarde der GOK „Happy Girls“. Um 11:11 Uhr wurde der Hoppeditz aus seinem Schlaf erwacht um seine launige Rede zu halten. Die Oberhausener...

  • Oberhausen
  • 14.11.17
LK-Gemeinschaft
Gelsenkirchener Schloss Narren eröffnen die fünfte Jahreszeit

Gelsenkirchener Schloss Narren eröffnen die fünfte Jahreszeit

Am 11.11 haben die Gelsenkirchener Schloss Narren den Hoppediz erwachen lassen. Der Hoppediz (Stefan Waltmann) berichtete über Ereignisse der letzten Monate aus Politik und Wirtschaft, der Stadt Gelsenkirchen und der Gesellschaft. Im Verlauf der Veranstaltung wurden Orden verteilt, an alle die, die letzte und die kommende Karnevalssession mitgestaltet haben oder werden. Der voll gefühlte Saal konnte sich über die neuen Tänze und Programme der Aktiven freuen. Ganz besonders aufregend war es...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.17
LK-Gemeinschaft
Emil Weise führt das neue Prinzenpaar Manuel I. und Sandra I. in ihr neues Amt ein. Anschließend tanzte der stellvertretende Bürgermeister mit der neuen Prinzessin auf der Bühne.
2 Bilder

Hoppeditz-Erwachen in Velbert: "Das ist ein bisschen wie Silvester"

Der Wettergott ist kein Karnevalist: Kurz bevor der Hoppeditz geweckt wurde, stellte sich nasskalter Nieselregen ein. Echte Jecken lassen sich von solch widrigen Umständen aber nicht beeindrucken: Sie schunkeln sich einfach warm. Vor der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse sorgte eine Samba-Truppe mit heißen Rhythmen für prächtige Stimmung, als ein großer Baustellen-Sattelschlepper vorfuhr. Die Blicke gingen immer wieder zur Uhr. „Gleich ist 11.11 Uhr – das ist ein bisschen wie Silvester“,...

  • Velbert
  • 14.11.17
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Hoppeditz wird feuchtfröhlich geweckt

Das nur mäßige Wetter tat der tollen Stimmung keinen Abbruch. Zahlreiche Karnevalsbegeisterte waren dabei als Hoppeditz auf der Bühne vor dem City Palais erwachte. Fotos: Hannes Kirchner

  • Duisburg
  • 12.11.17
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Karnevalisten feierten Sessionsauftakt in Grieth am Rhein

Die Griether Karnevals Gesellschaft hatte am 11.11. eingeladen zum ersten gemeinsamen Hoppeditzerwachen aller Kalkarer Karnevalisten. Und tatsächlich waren Vertreter aus Kalkar und Appeldorn gerne dieser Einladung gefolgt. Mit dem Hoppeditz zog die Narrenschar schnell vom Marktplatz des Hansestädtchens in die Bürgerhalle, wo zusammen mit  Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz der Beginn der fünften Jahreszeit gebührend gefeiert wurde. 

  • Kalkar
  • 11.11.17
Vereine + Ehrenamt

Rot Gold geht in die 44. Session

Nach dem Hoppeditzerwachen, mit der traditionell am 11.11.2017 in der Altstadt die fünfte Jahreszeit eröffnet wird, geht die Karnevalsgemeinschaft Rot Gold Dinslaken e.v. in ihre 44. Session. 1974 wurde die erste Veranstaltung mit einer Lieblichkeit, dem Sitzungspräsidenten und Elferrat im Saal der ehemaligen Altstadthalle Hackfort durchgeführt. Zunächst muss das "Zepter" aber weitergegeben werden. Auch das ist Tradition, das bis zum Abend des 11.11. nicht bekannt ist, wer zur neuen...

  • Dinslaken
  • 10.11.17