Spanische Nacht: Die Sol Kulturbar präsentiert Rumba und mehr

Anzeige
Lauren Munguia tritt auf bei der spanischen Nacht in der Sol Kulturbar. (Foto: RoG Vonmaro)

Das Rumba Gitana Ensemble ist bekannt für feinste Latin, Flamenco und Gipsy Rumba. Sie Spielen auf zur spanischen Nacht in der Sol Kulturbar am Freitag, 12. Oktober, ab 20 Uhr.

Die sechs großen Stars dieses Genres werden modernen Flamenco mit einer Prise Rumba, Pop, Jazz und Latin-Grooves zu einer wirklichen Explosion bringen. Die Künstler kommen aus Spanien, Cuba und Brasilien und haben ihre Leidenschaft zur spanischen Musik zur Profession gemacht. - Ein echter Leckerbissen!

Nur José Primo, Gitarrist und sehr emotionaler Flamenco-Sänger und der Virtuose Gitarrist Daniel de Alcalá sind alleine schon ein Erlebnis. Der "Stier" El Tiburon am Bass und Micky Kamo mit dem Percussion-Großmeister Yansser Cardoso in der Rhythmusgruppe sind als Besetzung nicht zu überbieten. Und dann noch ist da noch die Flötistin Lauren Munguia, nicht nur eine kubanische Augenweide, sondern eine echte Künstlerin an der Querflöte.

Einlass ist ab 19.30 Uhr Eine Stunde später beginnt die Show. Der Eintritt kostet 15 Euro, die Reservierung über booking@solkulturbar.de wird dringend empfohlen. Zur Musik gibt es ein spanisches Büffet für 10 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.