DRK Oberhausen organisiert eine ganz besondere Reise

Die 22-jährige Lena ist seit ihrer Geburt an Leukämie erkrankt. Mitte dieses Jahres hat sich ihr Gesundheitszustand deutlich verschlechtert. Ihr letzter großer Wunsch war es, ihre Berufsausbildung zur Kinderkrankenschwester zu absolvieren. Extra für Lena wurde ihre Abschlussprüfung vorgezogen, die sie mit Erfolg bestanden hat!
Vor wenigen Wochen kam Karin Behrendt, die sich ehrenamtlich in den Bereitschaften beim DRK Oberhausen engagiert und eine Arbeitskollegin von Lena ist, auf den Leiter der Aktiven Dienste beim DRK Oberhausen, Martin Götzke, zu, mit dem Wunsch, Lena eine Reise ins Disneyland zu ermöglich. Die Schwestern auf der Station wollten Lena eine Freude bereiten und wussten, dass sie ein großer Disney Fan ist.
Sofort wurde die Unterstützung für die Organisation und den Transport nach Paris zugesagt und sich der Aktion angenommen. Nach einigen Telefonaten entstand ein Kontakt, der seine Unterstützung zusagte, den Besuch im Disneyland Paris zu ermöglichen. Um Lenas Herzenswunsch realisieren zu können, startete Martin Götzke einen Spendenaufruf, der in kürzester Zeit ermöglichte, die Reise zu finanzieren.
Auch der Ärztliche Leiter Rettungsdienst der Stadt Oberhausen, Dr. Christian Afflerbach, sowie der Leiter der Feuerwehr Oberhausen, Gerd Auschrat, boten sofort an, die Reise zum Disneyland zu unterstützen. Da der weitere Fortschritt der Erkrankung unklar war, wünschte sich Martin Götzke auch die Unterstützung der Krankenhausseelsorgerin des Evangelischen Krankenhauses, die zugleich eine Vertrauensperson von Lena ist. Auch einige enge Arbeitskolleginnen und zugleich Freunde von Lena schlossen sich der Reise an. Die Sicherheit und Gesundheit von Lena hatte stets oberste Priorität bei der Reiseplanung.
„Wir sind sehr dankbar über die zahlreichen finanziellen Unterstützungen, die uns zu dieser Aktion erreicht haben“, so Martin Götzke.

Als der große Tag kurz bevor stand, sprach die französische Regierung jedoch einen Lock Down für den Zeitraum des geplanten Parkbesuchs am Freitag aus.
In Windeseile reisten alle Beteiligten, begleitet durch einen Rettungstransportwagen, nach Paris, um wenigstens am Donnerstagabend vor dem Lock Down noch das Disneyland besuchen zu können. In dieser Situation unterstütze das Disneyland die Aktion sehr und ermöglichte allen Beteiligten den Eintritt auch ohne tagesgültige Eintrittskarte.
Im Disneyland standen dann schon Micky Mouse, Pluto und Donald Duck als Empfangskomitee bereit. In Begleitung der Parkmanagerin wurde die Reisegruppe rund um Lena durch den Park geführt, auch eine gemeinsame Bootstour konnte die Gruppe machen. In den Abendstunden konnten die herrlich beleuchteten Attraktionen und das Schloss bewundert werden – auch ein Abstecher in den Souvenir-Shop durfte nicht fehlen, um eine kleine Erinnerung mitzunehmen.
Im Anschluss stand für die beiden Retter und den Notarzt noch ein Besuch der Erste-Hilfe-Station des Disneylands auf dem Plan, wo sowohl die Versorgungsräume als auch ein Krankentransportwagen vorgestellt wurden. Als Zeichen der Anerkennung wurde mit den französischen Einsatzkräften ein Emblem der „Fire and Rescue“ des Disneyland und ein DRK Emblem ausgetauscht.
Nach dem aufregenden Parkbesuch fielen im Camp alle glücklich ins Bett. Am nächsten Morgen ging es direkt zurück nach Deutschland, da aufgrund des Lock Downs ein längerer Aufenthalt leider nicht möglich war. Trotz dieser Einschränkung war es für alle Beteiligten eine emotionale Reise, die noch lange in Erinnerung bleiben wird.

An dieser Stelle dankt das DRK Oberhausen den vielen HelferInnen und Unterstützern, allen Sponsoren, der Dolmetscherin, der Seelsorgerin, Walt Disney und allen, die die medizinische Versorgung von Lena während des Besuchs im Paris gesichert haben!
Der Leiter der Aktiven Dienste, Martin Götzke, resümiert, dass diese Aktion eine Menge Arbeit bereitet hat, sich jedoch gezeigt hat, dass man gemeinsam jede Herausforderung meistern kann und am Ende die viele Arbeit durch den Erfolg einer Aktion belohnt wird.

Autor:

DRK Oberhausen aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen