Festnahmen und Anzeigen
Kontrollen am Hauptbahnhof

Archivfoto

Die Kontrollen am Oberhausener Hauptbahnhof gehen weiter. In zwei Fällen griffen Polizeibeamte im Bereich Hauptbahnhof gestern Personen mit Rauschgift auf.

Gegen 15:30 Uhr sind zwei Personen in der Nähe des Hauptbahnhofs im Königshütter Park kontrolliert worden. Einer der beiden Personen, ein 30jähriger aus Afghanistan stammender Mann führte Marihuana mit sich. Anzeige wurde erstattet.

Gegen 19 Uhr kontrollierten am 30.1.2019 Polizeibeamte mehrere Personen am Hauptbahnhof Oberhausen. Zwei Jugendliche flüchteten vor der Kontrolle in Richtung Berliner Park und Friedrich-Karl-Straße. Kurz darauf konnten beide in der Nähe durch Polizeistreifen gestoppt werden. Bei den Jugendlichen (16/17 aus Algerien stammend) wurden mehr als zehn Druckverschlusstüten mit Cannabis und dealertypisches Bargeld gefunden. Die Personen wurden vorläufig festgenommen und Anzeigen gefertigt.Die Ermittlungen dauern an.

Autor:

Jörg Vorholt aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.