Polizei sucht Zeugen
Schwerer Raub in Eisenheim

Foto: Archiv

Ein 53jähriger ist am Mittwoch, 16. Januar, gegen 4 Uhr auf dem Weg zur Arbeit in Eisenheim beraubt worden.

Ein unbekannter Täter hatte ihm an der Ecke Timpenstraße/Sterkrader Straße ein Messer vorgehalten und die Herausgabe seines Handys gefordert. Ein zweiter Unbekannter trat ihn zu Boden. Das Handy und seine Geldbörse wurden ihm entrissen. Die Täter flüchten zu Fuß über die Sterkrader Straße in Richtung Steinbrinkstraße.
Einer der Täter soll circa 170 cm groß gewesen sein, hatte eine normale Statur, war circa 25 Jahre alt, trug kurze, dunkle Haare, Bartbewuchs, am Kinn etwas länger als im Gesicht, soll einen osteuropäischen Akzent gesprochen haben (polnisch oder russisch).
Das Kommissariat 12 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen unter Tel. 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de .

Autor:

Klaus Bednarz aus Dinslaken

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen